Von Andrea Hornsteiner 0
Ein Weltklassespieler

Mario Götze: Traum-Einstand bei den Bayern mit zwei Toren

Nach ganzen 103 Tagen konnte er endlich wieder zeigen, was in ihm steckt: Nationalspieler Mario Götze sorgte nach seinem Muskelbündelriss nun für ein eindrucksvolles Debüt beim Bayern München.

Mario Götze

Mario Götze im Trikot des FC Bayern

(© getty images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Erst im Sommer wurde er von Borussia Dortmund nach Bayern gewechselt - für stolze 37 Millionen Euro. Doch schon jetzt hat sich dieser Transfer bezahlt gemacht. Beim 4:1-Erfolg traf Mario Götze beim ungarischen Meister FC Györ sogar doppelt. Der erste Treffer erfolgte in der zweiten Minute nach seiner Einwechslung (62. Minute), der zweite in der letzten Spielminute.

"Für mich war es etwas ganz Besonderes"

In 30 Minuten Spielzeit schoss der 21-Jährige fünf Mal aufs Tor. Er selbst bleibt aber bodenständig: "Der Einstand hätte schlechter sein können. Es war zwar nur ein Testspiel, aber für mich etwas ganz Besonderes."

Auch Karl-Heinz Rummenigge war seinem Einstand mehr als zufrieden. "Man sieht, dass wir einen Weltklassespieler hinzubekommen haben", hieß es so von ihm.

Die Bayern-Elf hatte im ersten Durchgang noch einige Probleme und lag zur Pause durch ein sehenswertes Tor von Leandro Martinez zurück.

Doch nach einer knappen Stunde kam es dann ganz anders. Zuerst glich Xherdan Shaqiri aus (58.), dann kam Götze für Mitchell Weiser ins Spiel und erzielte prompt die Führung. Der Nationalspieler hatte zunächst den Pfosten getroffen, traf dann aber im Nachschuss.


Teilen:
Geh auf die Seite von: