Von Laura Hofmockel 0
Weltrekord im Stadion

Mario Barth privat, Erfolge, Karriere - der Comedian im Faktencheck

Mario Barth beim HitRadio 2016

Mario Barth beim HitRadio 2016

(© Future Image / imago)

Künstler und Komiker Mario Barth ist für seine temperamentvollen Live-Programme bekannt, in denen er oft die Geschlechterrollen parodiert. Der Weltrekordhalter kann auf einige Erfolge zurückblicken und engagiert sich privat für den guten Zweck.

Wir alle kennen ihn als Strahle-Mann und Comedian, der ganze Stadien füllt: Mario Barth (43). Der gelernte Schauspieler ist ein Original aus Berlin und unterhält sein Publikum mit witzigen Live-Programmen. Bevor er seine Schauspielausbildung 1995 absolvierte, besuchte er eine katholische Privatschule.

Mario Barth: Karriere und Erfolge

Im Februar 2001 startete Mario Barth mit seinem ersten abendfüllendem Live-Programm. 2003 gelang ihm dann einer seiner größten Erfolge mit „Männer sind Schweine, Frauen aber auch!“. Seine Stadion-Shows sind ausverkauft und seine Programme begehrt. Im Jahr 2002 erhielt der Komiker seine ersten Preise, darunter der Berliner Kabarettpreis und der RTL Comedy Cup. Internationale Bekanntheit erlangte er durch seinen 2004 erschienenen Sprachführer „Deutsch-Frau / Frau-Deutsch“, in dem er humorvoll die Sprache der Frauen erklärte. Im Oktober 2005 erhielt er seinen ersten Deutschen Comedy Preis in der Kategorie Beste Live Comedy. Die Auszeichnung erhielt er bisher ganze acht Mal und ist damit der am höchsten ausgezeichnete Live-Comedian.

Mit seinen Programmen, darunter „Männer sind primitiv, aber glücklich!“ und „Männer sind schuld, sagen die Frauen!“, begeisterte er seine Fans. Im Juni 2008 brach er dann den Weltrekord mit seinem größten Comedy-Live-Auftritt vor rund 70.000 Zuschauern im Berliner Olympiastadion. 2011 startete er seine weltweit einzigartige Comedy-Stadiontour mit insgesamt 210.000 Zuschauern. Ebenso beliebt sind die CDs und DVDs seiner Shows und auch vor der Kinoleinwand macht Mario nicht Halt: Im Jahr 2009 war er erstmals erfolgreich in der Komödie „Männersache“ zu sehen, für die er gemeinsam mit Freund und Kollege Dieter Tappert (44) alias „Paul Panzer“ das Drehbuch schrieb. Im gleichen Jahr startete der Comedian mit seiner eigenen Live-Show „Willkommen bei Mario Barth“ durch, die bis heute auf RTL ausgestrahlt wird. Auch seine 2013 erschienene Sendung „Mario deckt auf“ ist bei den Zuschauern beliebt, darin deckt der Komiker allerlei Fälle von Steuergeldverschwendung auf.

Der Allrounder beweist bis heute sein Talent als Entertainer und kämpft nicht nur in seiner Sendung, sondern auch privat als Botschafter des Kinder- und Jugendwerks „Die Arche“ für Gerechtigkeit.

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?