Von Jasmin Pospiech 0
Keine gemeinsamen Auftritte

Mariella Ahrens: Ehe-Aus?

Die beliebte deutsche Schauspielerin Mariella Ahrens und ihr Mann Graf Patrick von Faber-Castell sollen sich getrennt haben. Steht jetzt eine Scheidung und gar ein Rosenkrieg bevor? Und was wird aus ihren beiden Kindern?


Gibt es da etwa Ärger im Paradies?

Angeblich soll die Ehe von Schauspielstar Mariella Ahrens (43) und ihrem blaublütigen Mann Graf Patrick von Faber-Castell (46) Gerüchten zufolge am Ende sein!

 

Anlass für Spekulationen gab es ja schon länger. Schon seit Monaten hat man das Paar nicht mehr gemeinsam in der Öffentlichkeit gesehen. Die hübsche Schauspielerin kommt stets allein, überspielt die prekäre Situation mit einem gekonnten Lächeln und wehrt alle Fragen ihren Liebsten betreffend vehement ab. Er sei verhindert, ist die Standardantwort.

Erst vor wenigen Tagen zeigte sich die Darstellerin, die aus ZDF-Verfilmungen bekannt ist, auf dem glamourösen „Silver White Crystal Night“-Event. Wunderschön und gut gelaunt unterhielt sie sich angeregt mit den anderen Promigästen. Doch von ihrem Mann mal wieder weit und breit nichts zu sehen. Ist ihre Ehe etwa wirklich gescheitert?

Dabei begann ihre Liebesgeschichte so romantisch. Lernte Mariella doch ihren Traumprinzen auf der Hochzeit von Verona und Franjo Pooth kennen und lieben. Ihre dreizehnjährige Tochter Isabella hat er adoptiert und 2007 kam dann ihr gemeinsames Töchterchen Lucia zur Welt.

Doch Happy-Ends gibt es anscheinend nur im Märchen...


Teilen:
Geh auf die Seite von: