Von Mark Read 0

Mariah Carey: Vorzeitige Wehen


Mariah Carey ist zum ersten Mal schwanger. Die Sängerin erwartet schon bald Zwillinge. Mariah und ihr Mann, Nick Cannon, sind bereits ganz aufgeregt, aber freuen sich auf das Projekt Baby. Am Wochenende schien es für das Paar ernst zu werden. Mariah Carey musste ins Krankenhaus, da sie erste Kontraktionen in der Nacht bekommen hatte. Alles sah danach aus, dass die Babys am 27. März das Licht der Welt erblicken.

Dieser Tag ist für die Sängerin und Nick sehr besonders. Es ist der Geburtstag von Carey und ihr Hochzeitstag. Beinahe hätten die Zwillinge den Tag noch besser gemacht. Doch es war falscher Alarm, wie die 41-jährige ihren Fans via Twitter mitteilte.

"Die Babys wollten mit uns unseren Hochzeitstag feiern. Ich hab gestern Nacht Wehen bekommen und musste ins Krankenhaus. Irgendwann sagten sie im Krankenhaus, dass ich wieder nach Hause kann. Sie wären also fast am 27. März gekommen. Das wäre in der Tat ein sehr glücklicher Hochzeitstag geworden!!!"

Aber die Babys haben es sich allem Anschein nach doch anders überlegt. Der eigentlich Geburtstermin liegt auch noch in der Zukunft. Die Babys wären somit zu früh gekommen, was aber für Zwillinge nicht ungewöhnlich wäre. Dennoch war es für Mariah Carey und Nick Cannon schon sehr aufregend. Die werdende Mama hätte sich über die Geburt gefreut, wie sie ebenfalls twitterte.

"Wir haben aber noch ein paar Wochen vor uns - wow!!! Dabei bin so bereit dafür!"

Während Mariah Carey es kaum erwarten kann, endlich die Kinder auf die Welt zu bringen, macht sich ihr Liebster sorgen. Bei Twitter erklärte Nick Cannon, dass er vor dem Moment im Kreißsaal ein wenig Angst hat. Ob Nick wie befürchtet tatsächlich ohnmächtig wird, wenn es soweit ist oder doch seiner Frau die Hand halten wird, bleibt abzuwarten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: