Von Mark Read 0

Mariah Carey: Mode für Schwangere


Mariah Carey und ihr Mann, Nick Cannon, sollen angeblich ihr erstes Kind erwarten. Die Gerüchte, dass die Sängerin ein Baby erwarten soll, wollen einfach nicht abreißen. Bestätigt ist bisher die angebliche Schwangerschaft nicht. Doch neue Bilder von Mariah, auf denen sie ihren Bauch versteckt und die ein oder andere Äußerung des Paares heizen die Spekulationen immer wieder an. Auch, dass es kein Dementi der Schwangerschaft gibt, lassen die Gerüchte nicht verstummen. Nun soll Mariah Carey angeblich eine Modelinie für schwangere Frauen entwerfen wollen.

Zusammen mit der Designerin Linda Stokes soll die Sängerin planen, eine Kollektion zu entwerfen, in der sich Frauen in anderen Umständen wohlfühlen. Dies möchte der "National Enquirer" herausgefunden haben. Eine Quelle sagte dem Magazin: "Mariah war frustriert über die Umstandsmode auf dem Markt. Sie sagte, die Schwangerschaft ist eine unglaublich besondere Zeit im Leben einer Frau und dass sie aufgrund der mangelnden Styles für werdende Mütter enttäuscht war. Mariah sagte, die meisten Entwürfe der Umstandskleider sind heute entweder wallende Zelte oder sehr klammernd gemacht, bauchbetont, Elastan mäßiges Material, sodass sie sagte, sie weigere sich, es zu tragen, wenn sie schwanger ist. Sie sagte, die Outfits geben ihr das Gefühl, als wäre sie ein Elefant auf High Heels."

Doch wie auch die Schwangerschaft selbst ist auch die Modelinie bisher nur ein Gerücht und von Mariah Carey nicht bestätigt. Aber wenn es stimmen sollte, dass die 40 jährige Umstandsmode kreiert, dann läge die Vermutung einer Schwangerschaft sehr nahe. Solange sich Nick Cannon und Mariah ins Schweigen hüllen, werden auch die Spekulationen nicht verstummen.

Nick Cannon und Mariah Carey haben 2008 überraschend geheiratet.


Teilen:
Geh auf die Seite von: