Von Sabine Podeszwa 0
Wegen Nierenversagen

Mariah Carey: Ehemann Nick Cannon ins Krankenhaus eingeliefert!

Die Winterferien von Mariah Carey und ihrer Familie im noblen Wintersportort Aspen, wurden jetzt durch ein unglückliches Ereignis überschattet: Mariahs Ehemann Nick Cannon wurde mit Nierenversagen in die Klinik eingeliefert!


Mariah Carey und Nick Cannon wollten eigentlich nur einen schönen Winterurlaub in Aspen verbringen und sich ein wenig entspannen, doch leider kam alles anders. Nick Cannon liegt jetzt in Aspen im Krankenhaus und erholt sich von einem leichten Nierenversagen. Mariah steht ihm natürlich zur Seite so gut sie kann. Ihren Winterurlaub werden die beiden jetzt verlängern müssen, bis Nick sich wieder erholt hat und bedenkenlos aus dem Krankenhaus entlassen werden kann.

Auf Twitter informierte die Gesangs-Diva ihre Fans: "Bitte betet für Nick. Er kuriert gerade ein leichtes Nierenversagen aus!" Dazu postete sie ein aktuelles Foto der Beiden im Krankenhaus. Nick sieht darauf wirklich nicht gut aus. Laut Mariah machen sie das Beste aus der Situation. Nichtsdestotrotz ist das Ganze für Nick natürlich sehr schmerzhaft. Zudem hätte das Krankenhauspersonal versucht, Mariah nach Hause zu schicken, sie hätte sich jedoch nicht beirren lassen, ihrem Mann stramm zur Seite zu stehen. Wir können es uns bildlich vorstellen. Als Diva lässt man sich sowas natürlich nicht sagen! Gute Besserung an den gebeutelten Nick Cannon nach Aspen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: