Von Mark Read 0

Maria Shriver: Haus in der Nähe von Arnold Schwarzenegger


Maria Shriver hat nach 25 Jahren Ehe die Scheidung von ihrem untreuen Ehemann Arnold Schwarzenegger eingereicht. Während Maria versucht, die Enttäuschung zu überwinden und für ihre Kinder stark zu sein, trifft sich ihr Ex mit seinem unehelichen Sohn. Aber obwohl die 55-jährige unglaublich verletzt und enttäuscht sein muss, möchte sie allem Anschein nach in der Nähe von Arnie bleiben.

Denn wie TMZ berichtet, hat Shriver ein Haus ganz in der Nähe von ihrem baldigen Exmann gekauft. Ganze fünf Kilometer werden das frühere Paar nur noch voneinander trennen. Die neue Villa liegt in Brentwood, Kalifornien und soll rund 10 Millionen Dollar gekostet haben. Genügend Platz ist selbstverständlich auch verfügbar. Mit 7 Bädern und 8 Schlafzimmer haben Maria Shriver und die zwei noch minderjährigen Kinder genügend Zimmer. Und auch die zwei bereits erwachsenen Kinder des Paares könnten dann bei ihrer Mutter wohnen. Noch kann die Familie nicht in ihr neues Anwesen einziehen, da es derzeit renoviert wird. Wie TMZ erfahren haben will, sollen die Umbaumaßnahmen noch drei Monate dauern. Dann kann die 55-jährige in ihrem neuen Haus einen Neuanfang wagen und alle Erinnerungen hintersichlassen. Auch wenn ihr Ex nur fünf Kilometer entfernt wohnt.

Ein klarer Vorteil eines Hauses in der Nachbarschaft von Arnold Schwarzenegger ist, dass die gemeinsamen Kinder dann schnell zwischen ihren getrennten Eltern pendeln können. Denn das Paar hat sich laut der Scheidungsdokumente auf das gemeinsame Sorgerecht geeinigt und möchte für ihre Kinder weiterhin eine familiäre Sicherheit schaffen. Auch finanziell ist Maria abgesichert. Bei der Scheidung soll das Vermögen 50/50 geteilt werden. Dann könnte die Ex von Arnie 170 Millionen Dollar bekommen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: