Von Jasmin Pospiech 0
Hatte es sich geschworen

Margarethe Schreinemakers wollte ihren Mann eigentlich gar nicht heiraten

TV-Star Margarethe Schreinemakers hat ihre große Liebe, den Film-Produzenten Jean-Marie Maus, geheiratet. Dabei wollte sie ihn gar nicht heiraten, denn sie hatte Angst davor. Zwei Ehen waren zuvor schon gescheitert. Doch er ließ sich nicht abwimmeln...


Was für eine überraschendes Geständnis!

Margarethe Schreinmakers (54) hat nun in einem Exklusiv-Interview zu ihrer Traumhochzeit mit dem Film-Produzent Jean-Marie Maus der BUNTE verraten, dass sie gar nicht vor hatte, ihren Mann zu heiraten!

Sie gestand weiter, dass sie eigentlich nie wieder heiraten wollte, schließlich war sie zuvor schon zweimal verheiratet und zweimal ist es auch in die Brüche gegangen. Auch ihr Göttergatte, der ihr 2009 das Leben rettete, als sie beim Joggen einen Herzstillstand erlitt, machte nie Anstalten. „Er nicht, weil er nie ein Freund der Ehe war, und ich nicht, weil ich dachte, dass man nicht unbedingt die gleichen Fehler noch mal machen muss.“, wie sie in einem Gastbeitrag zugibt.

Doch als sie nach einer gemeinsamen Klettertour im Gebirge sich auf eine Bank gesetzt hätten, da holte er Sekt und selbst gebastelte Ringe heraus und machte ihr überraschend einen Antrag. Das war so romantisch, dass die ehemalige TV-Moderatorin keinen Moment zögerte und sofort Ja sagte.

 

Und sie hat es bis jetzt noch keinen Tag bereut...


Teilen:
Geh auf die Seite von: