Von Sarah Zuther 0
Nur ein Stern ergattert

Marco Angelini versagt bei Dschungelprüfung mit Melanie Müller

Zur gestrigen Prüfung im "Dschungelcamp" traten Marco Angelini und Melanie Müller an. Sie mussten allerlei eklige "Speisen“ essen, um an die begehrten Sterne zu gelangen. Marco verweigerte jedoch fast alle "Leckereien" und ließ Melanie im Stich. Sie versuchte im Alleingang die Prüfung zu meistern und ergatterte immerhin einen Stern.

Das Rennen um die Dschungelkrone geht weiter. Nachdem Jochen Bendel (46) am Montag alle Sterne bei seiner Kakerlaken-Sarg-Prüfung ergatterte, gab es am gestrigen Dienstag ein "deftiges“ Abendessen für die "Dschungelcamp"-Bewohner. Moderator Daniel Hartwich (35) hat auch schon einen Favoriten!

"All you can eat“-Buffet für Melanie und Marco

Zur nächsten Dschungelprüfung mussten Marco Angelini (29) und Melanie Müller (25) antreten. Bei der "All you can eat“-Asia-Prüfung mussten eklige Speisen wie Truthahn-Hoden, lebendige Mehlwürmer, gebratene Schafhirne, Busch-Hirsch-Penisse, lebende Skorpione und gekochte Rinderaugen gegessen werden.

Teamarbeit war nötig

Abwechselnd konnten sich die beiden eine "Leckerei“ vom Buffet aussuchen. Die Portion musste innerhalb einer Minute verspeist sein. War anschließend noch ein Rest auf dem Teller, hatte der andere Camper die Möglichkeit, ebenfalls innerhalb von 60 Sekunden den Teller endgültig leer zu essen.

Marco ließ Melanie im Stich

Marco versagte kläglich und verweigerte die Speisen immer wieder. Er probierte lediglich das Schafshirn und die Mehlwürmer, die er aber wieder ausspukte. Im Alleingang versuchte Melanie, tapfer zu bleiben, doch die Zeit war bei einigen Speisen zu knapp – ist ja schließlich auch eine Team-Prüfung. Letztendlich konnte nur ein Stern ergattert werden. Das heißt, die Stars müssen wieder hungern!

Gabby ist raus

Das Dschungelcamp musste diesmal Gabby (24) verlassen. War sie zu siegessicher?

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de


Teilen:
Geh auf die Seite von: