Von Mark Read 0

Marc Terenzi: One Night Stand mit Folgen?


Wird Marc Terenzi, der hierzulande hauptsächlich als der Ex Mann von Sarah Conner bekannt ist, etwa Vater? Dies zumindest behauptet eine 34 jährige Münchnerin.

Schon kurz nach der Trennung von Sarah Conner turtelte der Sänger ja bekanntlich mit „Zack die Bohne“ Gina Lisa Lohfink herum. Allerdings ohne Folgen. Das soll in diesem Fall anders gewesen sein. Nach einem One Night Stand  im September soll sich sein Date nun bereits im sechsten Monat befinden.

Wie die werdende Mutter berichtet, sollen sich der Sänger und die Münchnerin über die Internetseite Facebook kennen gelernt haben. Am 12. September kam es dann zu einem persönlichen Treffen in München, bei dem es mehr als nur gefunkt haben soll, denn Alexandra L. Behauptet nun, ein Kind von Marc Terenzi unter dem Herzen zu tragen. Sicher ist dies allerdings nicht, da bisher noch kein Vaterschaftstest vorliegt. Termine, die Vaterschaft zu klären gab es dabei angeblich bereits mehrere, nur fehlte dabei der zu testende Vater.

Die werdende Mutter ist schwer enttäuscht und erklärt dazu: „Marc verhält sich unverantwortlich und unsozial. Ich habe ihn mehrmals gebeten, für einen Vaterschaftstest nach München zu kommen. Aber er hat die Termine immer platzen lassen. Angeblich könne er sich das Zugticket nicht leisten.“

Marc hingegen ist sich keiner Schuld bewusst und erklärte zu der Anschuldigung: „Es stimmt, dass wir uns gut kennen und einige Sachen geklärt werden müssen. Ich bin kein Typ, der wegläuft. Ich werde Verantwortung übernehmen, wenn es notwendig ist.“

Ein paar Monate hat Marc ja noch Zeit, ein Ticket nach München zu erstehen und die Sache zu klären, zumindest für eine Fahrt reichte sein Geld ja bereits aus.

[polldaddy poll=4523954]


Teilen:
Geh auf die Seite von: