Von Kati Pierson 0
Marc Pircher's You-Tube-Hit

Marc Pircher: Wie bekloppt ist das denn bitte?

Marc Pircher veröffentlicht heute sein neues Album "Alles wird gut". Zu diesem Album drehte der Sänger wie viele Kollegen ein paar Video-Clips. Bei einem der Clips fehlen selbst dem Sänger die Worte.


Es ist ein schöner Tag in München und wir treffen uns zum Interview mit Marc Pircher dem Musiker der volkstümlichen Szene im Englischen Garten. Nach kurzer Zeit steht fest: Langweilig wird's mit dem ganz bestimmt nicht. Wir plaudern über Beatrice Egli, DSDS, Europa und sein neues Album "Alles wird gut". Alles ist im Kasten und wir wollen aufbrechen, da passiert's.

Marc Pircher: "Wir kommen gerade vom Video-Dreh für's neue Album!"

Marc Pircher erzählt uns: "Wir kommen gerade vom Video-Dreh für's neue Album! Sind wirklich gute Aufnahmen geworden!" Wir sind ehrlich. Diesen Satz lesen und hören wir wirklich von jedem Video-Clip, denn uns die Promoter, Plattenfirmen und Künstler zusenden. Als er sein iPad zückt, denken wir: 'Bitte nicht! Das Interview hat gerade soviel Spaß gemacht, bitte nicht das Video zeigen!' Aber wir lächeln und sehen es uns natürlich an.

Erstens: wir waren doch neugierig, und zweitens: "Das ist so bekloppt!" hört man über ein Video eines Schlagersängers nicht jeden Tag. Aber der Marc Pircher hat recht. Das Video ist echt so blöd, dass es schon wieder genial ist. So sehen das übrigens auch die Menschen bei YouTube. In wenigen Tagen schaffte das Video, wozu viele andere Schlagervideos auch namhafter Künstler Wochen brauchen. Über 25.000 Aufrufe in wenigen Tagen konnte der Video-Clip zu "Fort von ihr" vom heute erschienen Album "Alles wird gut" bereits verbuchen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: