Von Kati Pierson 0
Der WOK ruft!

Marc Pircher ist bei der WOK-WM mit Stefan Raab dabei

Für den Österreicher Marc Pircher heißt es am 02. März nicht der Berg ruft, sondern der WOK ruft. Der "7 Sünden"-Sänger wird dann nämlich an der WOK-WM von Stefan Raab teilnehmen und sein Land verteidigen.


Bereits im letzten Jahr hatte Marc Pircher an der WOK WM von Stefan Raab teilgenommen und auch in diesem Jahr zieht es ihn wieder hin. In einem vierer WOK wird er für das Team Österreich an den Start gehen. In diesem Jahr rodeln die Athleten bereits zum elften Mal die Bahn auf ihren ungewöhnlichen Schlitten herunter. Das Qualifying findet am 1. März statt und wird von ProSieben ab 22:05 Uhr live übertragen. Am 2. März ist dann die Endausscheidung. Auch diese hat wieder ProSieben live ab 20:15 Uhr im Programm.

"Ich bin ein Zillertaler, die Steigerung von Tiroler", sagt der Österreicher selbst über seine Herkunft. Für den Sänger ist es als selbstverständlich für sein Österreich an den Start zu gehen. Gegenüber Schlagerportal erklärte der Sänger kurz, wie es zu dieser erneuten teilnahmen kam: "Weil ich gefragt wurde und es für mich eine Ehre ist bei so einem tollen Event mitzumachen, weil ich mir sicher bin, Stefan Raab und ProSieben fragen nicht jeden. Oft werden wir Volksmusikanten nicht ernst genommen oder ein wenig belächelt und in dem Fall kann ich zeigen was sonst noch in mir steckt."

Der Promipool drückt natürlich allen Teilnehmern am Wochenende gewinnen. Möge der kälteste WOK gewinnen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: