Von Anita Lienerth 0
Nach Bastian Schweinsteigers Rücktritt

Manuel Neuer wird neuer Kapitän der Nationalmannschaft

Manuel Neuer ist glücklich vergeben

Manuel Neuer

(© Getty Images)

Bundestrainer Joachim Löw hat nach Bastian Schweinsteigers Rücktritt aus der Nationalmannschaft den neuen Kapitän bekanntgegeben. So wird Manuel Neuer von nun an sein Team auf dem Feld anführen.

Bastian Schweinsteiger (32) verabschiedete sich gestern mit einem letzten Spiel von der Fußballnationalmannschaft. Durch den Rücktritt des Fußballers hat die Mannschaft nicht nur einen hervorragenden Spieler, sondern auch den Kapitän des Teams verloren. Nun hat Bundestrainer Joachim Löw (56) einen neuen Kapitän ernannt. So wird Welttorhüter Manuel Neuer (30) von nun an die Spieler als Kapitän auf den Platz führen. Dadurch tritt Neuer in die großen Fußstapfen seines beliebten Vorgängers. „Für mich ist Manuel Neuer der logische Nachfolger von Bastian Schweinsteiger. Er bringt alles mit, was ich mir von einem Spielführer wünsche. Seine sportlichen Leistungen sind überragend, Manuel ist immer für die Mannschaft da, er ist ein Teamplayer und ein absolutes Vorbild. Dazu kommen seine großen menschlichen Qualitäten“, so Jogi bezüglich seiner Entscheidung. Am 04.09. wird Manuel Neuer voraussichtlich zum ersten Mal im Spiel gegen Norwegen als Kapitän auf dem Platz stehen.

Quiz icon
Frage 1 von 14

EM 2016 Quiz Wie viele Mannschaften nehmen an der EM 2016 teil?