Von Mark Read 0
Neuer wurde beklaut

Manuel Neuer: Einbrecher plündern seine Wohnung

Schock für Manuel Neuer! Beim Nationaltorwart in Diensten des FC Bayern München wurde eingebrochen. Es wurden Schmuck und Uhren im Wert von mehreren Tausend Euro entwendet.


In die Münchener Stadtwohnung des 25-jährigen Torwarts wurde offenbar am Samstag eingebrochen. Wie die "Bild" berichtet, entdeckte Neuer den Einbruch kurz vor seiner Abreise zur Nationalmannschaft, mit der er am heutigen Dienstag gegen die Niederlande spielt. Die Einbrecher verschafften sich offenbar über ein gekipptes Fenster Zugang zur Wohnung, in der Neuer mit seiner Freundin lebt. Dort ließen sie Schmuck und Uhren im fünfstelligen Wert mitgehen.

Die Münchener Polizei hat den Vorfall bestätigt, konnte oder wollte aber keine näheren Angaben dazu machen. Auch von Neuer selbst kommt kein Kommentar zu dem Einbruch. Fakt ist aber, dass der 25-Jährige, der vor der Saison von Schalke 04 zu den Bayern wechselte und in dieser Saison erst vier Gegentore in 12 Spielen kassierte, nicht der erste Fußball-Star ist, bei dem eingebrochen wird. Im Jahr 2007 hielt beispielsweise eine beispiellose Einbruchsserie bei Stars des FC Liverpool das Land in Atem. Systematisch wurden dort die Spieler während ihrer Abwesenheit bei Auswärtsfahrten beklaut. Hoffen wir, dass es den Stars des FC Bayern nicht auch so geht.


Teilen:
Geh auf die Seite von: