Von Lena Gertzen 0
Neuer Look nach Mesut Özils WM-Erfolg

Mandy Capristo trennt sich von ihren langen Haaren

Bei Mandy Capristo ist derzeit eine ganze Menge Programm geboten. Sah man sie erst noch in Brasilien ihren Freund Mesut Özil (25) anfeuern, ist die 24-Jährige mittlerweile wieder im Tonstudio in London am trällern. Zwischen all den Terminen hat Mandy aber wohl doch noch ein wenig Zeit für sich gefunden und stattete ihrem Friseur einen Besuch ab. Das Resultat? Eine gut 15 Zentimeter kürzere Haarpracht.


Klick dich hier in die Bildergalerie >

Erst vor wenigen Tagen haben wir Mandy Capristo noch auf dem Fußballrasen in Brasilien ihren Mesut anfeuern und mit den Töchtern von Jerome Boateng spielen sehen, jetzt ist die Sängerin schon wieder fleißig im Tonstudio am arbeiten.

Mandy auf Wolke sieben

Auf Instagram postete sie jetzt ein Foto von sich, auf dem sie mit gespitzten Lippen in die Kamera schaut. "Wenn ich im Studio bin, denke ich rund um die Uhr an dich", schreibt sie unter den Schnappschuss, der sicherlich für Mesut gedacht ist. Das Paar konnten schon während ihrer gemeinsamen Zeit in Brasilien kaum die Finger voneinander lassen, so verliebt sind die beiden ineinander!

Neuer Look in London

Was auffällt - Mandys Haare sind deutlich kürzer als noch in Brasilien. Ganz egal ob nur ihre Extensions rausgenommen wurden oder sie tatsächlich ihre Haare geschnitten hat, die neue Frisur steht ihr ganz ausgezeichnet. Auch die Fans sind begeistert und lieben Mandys natürlichen Look.

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: