Von Anita Lienerth 0
Kay Ones Ex-Freundin

Mandy Capristo im Style-Check: Blond oder Brünett?

Mandy Capristo hat sich seit ihrer Zeit bei Monrose zu einer richtigen Fashion-Ikone entwickelt. Jedes Outfit ist ein Volltreffer und auch ihr Look bezaubert. Vor fünf Jahren hat die Sängerin allerdings noch ein wenig anders ausgesehen - denn da wandelte Mandy noch unter den Blondinen! Doch welcher Look steht Mandy besser, blond oder brünett?

Mandy Capristo hatte vor fünf Jahren noch blonde Haare

Mandy Capristo hatte vor fünf Jahren noch blonde Haare

(© Getty Images)
Mandy Capristo bei einer Spendengala im Dezember 2014

Mandy Capristo

(© Getty Images)

Mandy Capristo (24) gehört zu den schönsten Frauen Deutschlands. Mit ihren sexy Looks begeistert sie regelmäßig ihre Fans und zieht damit bei jedem Event die Blicke auf sich. Bald werden wir ihre tollen Outfits wieder öfter zu Gesicht bekommen, denn Mandy wird als Jurymitglied bei DSDS zu sehen sein.

Karrierestart durch Castingshow

Mandy darf also bald ein Gesangstalent zum Gewinner einer Castingshow küren. Genau das Richtige für die Sängerin - schließlich wurde sie selbst durch die Show „Popstars“ berühmt. Damals war sie süße 16 Jahre alt und wurde Mitglied der Band Monrose. Seitdem hat sich die Sängerin stark verändert.

Blond vs. brünett

Mandy Capristo hat sich vom süßen Teenie zur eleganten Frau entwickelt. Aber nicht nur ihre Outfits haben sich verändert, sondern auch ihr Look. Früher trug Mandy noch eine deutlich hellere Haarfarbe als heute. Doch nun seid ihr gefragt! Was steht Mandy besser, blond oder brünett?

Blond oder brünett - was steht den Stars besser?

Noch mehr aktuelle Promi-News? Dann melde dich für den kostenlosen Promipool-Newsletter an.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Voting
Ergebnisse >

Mandy Capristo: Style-Check