Von Lena Gulder 0
Segen vom Ex

Mandy Capristo: Ihr Ex gibt Beziehung zu Mesut Özil seinen Segen

Nach der anfänglichen Stichelei gegen Mandy Capristos neuer Beziehung zu Mesut Özil, hat sich ihr Ex-Freund wieder beruhigt. Kay One gab den beiden nun auf Facebook seinen Segen und wünscht ihnen viel Glück. Scheint, als hätte er seine Eifersucht überwunden.


Mandy Capristos Ex-Freund Kay One hatte anfangs mit der Trennung sehr zu kämpfen. So fiel es dem Rapper nicht leicht, die neue Beziehung der 23-Jährigen zu akzeptieren. Doch nun scheint es, als hätte Kay One mit der Trennung endlich abgeschlossen.

Auf seinem Facebook-Profil äußerte sich der Rapper nun wohlwollend über Mandy Capristos Beziehung zu Mesut Özil: "Ich hab´s auch gelesen mit Mesut und Mandy. Was erwartet ihr jetzt von mir? Haten? Bestimmt nicht. Sie ist schließlich meine Ex-Freundin und ich wünsche den beiden alles Gute und freu mich, wenn sie happy ist." Sehr versöhnliche Worte von Kay One.

Aber der 28-Jährige hat auch noch etwas gutzumachen. So lästerte er über Many Capristo und unterstellte ihr, dass sie nur des Geldes wegen mit Mesut Özil zusammen sei. Kay One und Mandy führten von 2008 bis 2010 eine On-Off-Beziehung, die dann endgültig zerbrach. Mit Fußballer Mesut Özil (24) hat Mandy Capristo nun ihr Glück gefunden. Erst vor kurzem postete sie ein Bild in Facebook, worauf die beiden sehr verliebt wirken.

Nun, da Mandy auch den Segen ihres Ex hat, steht der neuen Beziehung nichts mehr im Weg, oder?


Teilen:
Geh auf die Seite von: