Von Nils Reschke 0
CR7 is coming home

Manchester United erwartet zum Giggs-Jubiläum Ronaldo und Co.

In diesem Match steckt ganz viel Würze: Cristiano Ronaldo kehrt mit Real Madrid an alte Wirkungsstätte zurück. Ryan Giggs steht bei United vor einem ganz besonderen Spiel.


Sir Alex Ferguson ist ein Fuchs. Als alle mit dem 1000. Pflicht von Ryan Giggs im Trikot von Manchester United rechneten, ließ der Coach der Red Devils seine lebende Legende gegen Norwich City noch nicht einmal auf der Bank Platz nehmen. Natürlich hat sich Ferguson dabei auch etwas gedacht. Denn heute Abend findet im Old Trafford nicht irgendeine Begegnung statt. Nein, heute geben sich ab 20.45 Uhr im Rückspiel des Achtelfinales in der Champions League die Königlichen die Ehre. Real Madrid ist zu Gast. Ein ganz besonderes Match also – erst recht, sollte es dieses Mal zum 1000. Einsatz reichen.

Aber alles deutet darauf hin, dass Alex Ferguson zumindest eine Einwechslung von Ryan Giggs auf dem Zettel hat. Denn auf der Pressekonferenz kommentierte der Coach das anstehende Jubiläum des Walisers wie folgt: „Er verdient das!“ Will heißen: Nicht irgendein Match in der Premier League soll für Ryan Gigs ein ganz besonderes Spiel werden, sondern wenn schon, dann auch bitte schön auf der ganz großen europäischen Bühne. Denn neugierige Blicke ins Old Trafford sind bei dieser Paarung gewiss. Schließlich kehrt jemand anderes an die Stätte zurück, wo seine tolle Karriere einst so richtig ins Rollen kam.

Die Rede ist natürlich von keinem Geringeren als Cristiano Ronaldo, der portugiesische Superstar, der einst bei United den Durchbruch schaffte, eher er das Santiago Bernabeu zu seiner neuen Heimat wählte. Dort lief es für CR7 und Co. im Hinspiel nicht gerade ideal. Denn die Königlichen kamen vor heimischer Kulisse nicht über ein 1:1-Remis hinaus. Manchester erzielte also das so wichtige Auswärtstor und hat nun heute Abend die weitaus besseren Karten, ins Viertelfinale einzuziehen. Und dann darf vielleicht ja doppelt gefeiert werden: Ein Triumph über Real und ein ganz besonderes Jubiläum von Ryan Giggs.


Teilen:
Geh auf die Seite von: