Von Jasmin Freiberg 0
Sylvana will ausziehen

Mama Wollny kann nicht loslassen

Heute Abend um 20.15 Uhr geht es auf RTL II in die dritte Runde von "Die Wollnys 2.0". Die Folge heißt "Der Auszug" und handelt überraschenderweise von den Auszugsplänen der frisch gebackenen Eltern.


"Mutter werden ist schon schwer, Oma werden umso mehr!", dachte sich Silvia Wollny (47) und verfolgt ihre schwangere Tochter Sylvana (21) und deren Freund Flo auf Schritt und Tritt, vollgepackt mit guten Ratschlägen. Die elffache Mutter meint ihre Fürsorge sicher ausschließlich gut, doch schnell wird es dem jungen Paar zu viel. Besonders dem zukünftigen Schwiegersohn macht das ständige Kümmern zu schaffen.

Sylvana und Flo gehen auf Wohnungssuche

Aus diesem Grund beschließen beide, auf eigenen Füßen in einer gemeinsamen Wohnung stehen zu wollen. Selbstverständlich muss Mama zum Besichtigungstermin mitgenommen werden. Statt Unterstützung erwartet die baldigen Eltern allerdings eher das Gegenteil: Silvia lässt kein gutes Haar an dem Domizil.

Da heißt wohl jemand den Auszug nicht gut. Nichtsdestotrotz ist es beschlossene Sache. Das stört nicht nur das Familienoberhaupt, sondern auch Sarafinas Verlobten Peter. Peter und Flo sind gute Freunde und auch Verbündete, denn schließlich sind die Männer im Wollny-Haus in der Minderheit. Während die einen also packen, betrauert der andere den Verlust.

Jetzt stellt sich nur noch die Frage, ob Sylvana und Flo überhaupt ohne ihre Großfamilie auskommen oder das Bemuttern doch noch vermissen werden... Wir sind gespannt!


Teilen:
Geh auf die Seite von: