Von Martin Müller-Lütgenau 0
Schockmeldung!

‟Malcolm mittendrin“-Star Frankie Muniz erleidet zweiten Schlaganfall

Der ehemalige Schauspieler Frankie Muniz muss innerhalb eines Jahres einen erneuten gesundheitlichen Schock verdauen. Wie der 27-Jährige via Twitter verlauten lässt, erlitt er abermals einen leichten Schlaganfall.

Frank Muniz

Frankie Muniz auf dem Roten Teppich

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Vor gut einem Jahr schockte Frankie Muniz seine Fans mit der Nachricht, dass er einen leichten Schlaganfall erlitten hat. Im Anschluss ging es gesundheitlich wieder bergauf, doch jetzt musste der Star der beliebten Sitcom ‟Malcolm mittendrin“ eine weitere Hiobsbotschaft verkraften. ‟Fast auf den Tag genau ein Jahr ist es her. Jetzt hatte ich wieder einen Minischlaganfall. Fühle mich elend“, ließ der ehemalige Schauspieler am gestrigen Dienstag via Twitter verlauten.

Muniz kehrte der Schauspielerei den Rücken

Bleibt zu hoffen, dass sich Muniz schnell von dem erneuten Schock erholen kann. Bereits 2008 kehrte er dem Hollywood-Business mehr oder weniger den Rücken zu. Nach dem Ende der US-Produktion ‟Malcolm mittendrin“ an der Seite seines Serien-Vaters Bryan Cranston (‟Breaking Bad“) spielte Muniz lediglich noch in einigen kleineren Produktionen und bastelt seitdem an seiner Karriere als professioneller Rennfahrer. Wir wünschen ihm, dass er schnellstmöglich ins Cockpit zurückkehren kann.


Teilen:
Geh auf die Seite von: