Von Alice Hornef 0
Craig Lamar Traylor

„Malcolm mittendrin“: So sieht „Stevie“ heute aus

Craig Lamar Traylor (r.) mit seinen "Malcolm mittendrin"-Kollegen 2000

Craig Lamar Traylor (r.) mit seinen "Malcolm mittendrin"-Kollegen 2000

(© Getty Images)

Sechs Jahre lang spielte der US-amerikanische Schauspieler Craig Lamar Traylor die Rolle des „Stevie“, den besten Freund von „Malcolm“, in dem Sitcom-Klassiker „Malcolm mittendrin“. Seit den Dreharbeiten sind inzwischen neun Jahre vergangen und Craig ist heute kaum noch wiederzuerkennen!

Schauspieler Craig Lamar Traylor (26) dürfte seinen Fans wohl vor allem als der asthmatische, im Rollstuhl sitzende Besserwisser „Stevie“, der beste Freund von „Malcolm“, bekannt sein. Ganze sechs Jahre lang spielte er in „Malcolm mittendrin“ an der Seite von seinem Schauspielkollegen Frankie Muniz (29). Doch nach Ende der Serie im Jahr 2006 wurde es ruhig um Craig. Sieht man aktuelle Bilder des ehemaligen Kinderstars, erinnert kaum noch etwas an seine Rolle des „Stevie“.

Bei den Dreharbeiten zu „Malcolm mittendrin“ war Craig selbst noch ein Kind, doch inzwischen hat er sich zu einem jungen Mann entwickelt. Heute trägt er Bart, hat diverse Piercings im Gesicht und ist tätowiert. Und auch sein damaliges Markenzeichen, die Nerd-Brille, hat Craig mittlerweile gegen Kontaktlinsen eingetauscht - eine wirklich krasse Verwandlung!

Von der Schauspieler scheint sich der ehemalige Kinderstar abgewandt zu haben, denn auf seinem Twitter-Profil gibt er lediglich an, ein angehender Tattoo-Künstler zu sein. Nach der Erfolgs-Sitcom war er lediglich an zwei TV-Produktionen beteiligt, zuletzt 2011 für den Komödie „Dance Fu".

Gewusst? Auch die anderen Stars aus „Malcolm mittendrin“ haben sich ganz schön verändert!

Quiz icon
Frage 1 von 18

Sitcoms: Teste dein Wissen Wie heißt "Malcoms" Freundin in "Malcolm mittendrin"?