Von Victoria Heider 0
„Arya“ von GoT

Maisie Williams: So schön ist die „Game of Thrones”-Darstellerin

In der Erfolgsserie „Game of Thrones ist Maisie Williams seit ihrem vierzehnten Lebensjahr die Rolle der burschikosen „Arya Stark“ zu sehen. Doch aus dem wilden kleinen Mädchen ist in der Zwischenzeit eine sehr hübsche junge Dame geworden.

Maisie Williams spielt Arya Stark

Maisie Williams

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Während sich ihre Serienschwester „Sansa Stark“ stets hübsch zurechtmacht und sich immer tadellos benimmt, ist Maisie Williams (17) alias „Arya Stark“ eher aufsässig und macht sich nichts aus Flecken an ihren Kleidern.

Ein schmutziger Wildfang

Vor allem seit Maisie als „Arya“ in „Game of Thrones“ auf der Flucht ist, trägt sie nur schmuddelige und zerlumpte Sachen. Statt rosigen Wangen und elegant geflochtenen Haaren hat sie ein verdrecktes Gesicht und eine strubblige Kurzhaarfrisur. Im echten Leben sieht Maisie Williams allerdings mehr als bezaubernd aus!

Im wahren Leben eine echte Schönheit

Seit der ersten Staffel von GoT ist Maisie vom Kind zur jungen Frau geworden und beweist abseits des Sets, dass sie ihren Serienkolleginnen, was die Schönheit angeht, definitiv in nichts nachsteht. Auch ihr Kleidungsstil hat genau die richtige Mischung zwischen Eleganz und Sexyness. Wirklich beneidenswert!

Wer weiß, vielleicht sehen wir Maisie ja auch bei „Game of Thrones“ nochmal so schick wie sonst nur ihre Schwester „Sansa“.

Bildergalerie: So sehen die anderen „Game of Thrones“-Stars im echten Leben aus.


Teilen:
Geh auf die Seite von: