Von Nils Reschke 0
Paffende Lourdes Leon

Madonnas Tochter beim Rauchen erwischt: Mama ist „not amused“

Was machen Eltern, wenn sie ihre minderjährigen Kinder beim Rauchen erwischen? Solch elementaren Fragen bei der Erziehung muss sich auch ein Star wie Madonna stellen. Erst recht dann, wenn die Tochter mitten in der Pubertät steckt.


Madonna ist nicht nur eine, wenn nicht sogar die erfolgreichste Sängerin unserer Zeit. Madonna ist auch Mutter. Und wie jede andere Mami auch, hat die 53-Jährige ganz besonders mit ihrem Töchterchen zu kämpfen, das langsam aber sicher flügge wird und in die Pubertät kommt. Einen Lebenspartner an ihrer Seite gibt es aktuell nicht. Also bleibt die Erziehung ihrer Tochter Lourdes Leon an Madonna alleine hängen – und bietet so ihre Tücken. Denn der Sprössling der Pop-Diva hat schon seinen ganz eigenen Kopf. Lourdes Leon wurde nun schon zum wiederholten Male beim Rauchen ertappt.

Die Paparazzi machen eben auch von der Tochter der prominenten Sängerin nicht halt. Abermals wurde die 15-jährige Lourdes Leon also nun schon mit Kippe erwischt, eine Tatsache, die die US-amerikanische Sängerin auf die Palme bringt. „Ich bin wohl nicht so streng, wie ich es eigentlich sein sollte“, äußerte sich die 53-Jährige zu ihrer rauchenden Tochter und versprach: „Ich glaube, ich muss ein bisschen strenger sein.“ Das Rauchen selbst ist den Vereinigten Staaten für Minderjährige zwar nicht verboten, aber der Verkauf von Zigaretten an unter 18-Jährigen gilt in den USA als illegal.

Hart zu arbeiten und in der Öffentlichkeit zu stehen, sei hart, meinte die Pop-Queen. Aber das alles dann noch als alleinerziehende Mutter sei eine echte Mammutaufgabe, äußerte sich Madonna in einem TV-Interview mit dem US-amerikanischen Sender NBC. „Auf Zigaretten stehe ich nun mal gar nicht.“ Also gefielen ihr auch ganz und gar nicht die Fotos, die von ihrer rauchenden Tochter nicht zum ersten Mal auftauchten. „Bisher habe ich die Probleme, die die Erziehung der eigenen Tochter mit sich bringt, überlebt – mit meinem gesunden Verstand und meinem Humor“, will die Sängerin natürlich weiter dafür Kämpfen, ihrer Lourdes Leon das Rauchen auszureden. Das erste Mal habe sie ihre Tochter schon mit zwölf Jahren dabei erwischt. Geld, das Madonna ihrer Tochter als Anreiz bot, damit sie damit aufhöre, zeigte keine Wirkung.


Teilen:
Geh auf die Seite von: