Von Mark Read 0

Madonna versucht sich erneut im Filmgeschäft


Madonna ist seit Jahrzehnten eine erfolgreiche Sängerin, die sich immer neu erfindet und neue Trends setzt. In der Vergangenheit machte sie aber mehr Schlagzeilen mit ihren Adoptionen in Malawi und mit ihrem jungen Liebhaber als mit ihrer Musik. Auch die Spekulationen über Schönheits-OPs werden immer lauter.

Doch jetzt gibt es ganz neue Gerüchte über Madonna. Des Öfteren versuchte sich Madonna mit eher mäßigem Erfolg als Schauspielerin und gab unlängst sogar ihr Regiedebut mit "Filth and Wisdom". Vielleicht wurde sie von ihrem Ex-Mann, dem Filmemacher Guy Ritchie, mit dem Madonna acht Jahre verheiratet war, beeinflusst. Denn nun versucht sich die Sängerin ein weiteres Mal im Filmgeschäft und schreibt angeblich das Drehbuch zum Film "W.E." über den englischen König Edward VIII. Im neusten Werk soll auch Lourdes, die Tochter von Madonna und ihrem damaligen Fitnesstrainer, eine Rolle übernehmen. Zuvor hatte sie ihrer Tochter eine Gastrolle bei "Harry Potter" verboten. Aber bei Mamas Film ist es etwas anderes, da dort  Madonna ein wachsames Auge auf ihre Tochter haben kann.

Lourdes steht nicht zum ersten Mal vor der Kamera. Bereits in einem Musikvideo von der berühmten Mama durfte der Teenager mitspielen und zeigte, dass sie genauso gut tanzen kann wie ihre Mutter. Die Gerüchte über das Drehbuch von Madonna und über die Filmrolle von Lourdes sind noch nicht bestätigt worden, aber spätestens zum Drehbeginn im Sommer wissen wir mehr.


Teilen:
Geh auf die Seite von: