Von Jasmin Pospiech 0
Nur ein Versprecher?

Madonna: Sohn Rocco findet sie "sehr streng"

Popurgestein Madonna war vor kurzem Gast in einer US-TV-Talkshow. Auch ihr Sohn Rocco durfte mit auf die Bühne. Und der verriet der Talkmasterin, dass die Popsängerin privat sehr streng sei. Madonna machte dabei gute Miene zum bösen Spiel.


Na, ob's daheim noch Redebedarf gegeben hat?

Popstar Madonna (54) war diese Woche in der beliebten US-TV-Talkshow "Ellen DeGeneres" zu sehen. Da ihr Sohn Rocco (12) dabei war, holte sie ihn sogleich mit auf die Bühne. Da ließ es sich TV-Talkmasterin Ellen (54) natürlich nicht nehmen und fragte ihn sofort, wie seine Mutter denn zuhause so wäre. Schließlich weiß sie, dass die "Hung Up"-Interpretin Gerüchten zufolge ihren Kindern viel verbiete und sehr streng sei.

Kaum zu glauben, wenn man die bewegte Karriere Madonnas in den letzten 20 Jahren betrachtet, inklusive diverser Sex-Skandale auf der Bühne!

Rocco selbst war von der Frage völlig überrumpelt, antwortete zögerlich mit einem unsicheren Seitenblick auf seine Mutter, dass sie eine gute Mutter sei. Auch das Publikum bemerkte: Madonna achtete ganz genau auf seine Worte, eine Blamage wäre für die Perfektionistin schließlich undenkbar! Doch Rocco legte überraschend nach und fügte noch schnell und mutig hinzu, dass sie aber auch eine sehr strenge Mutter sei. Madonna ließ sich nichts anmerken, machte einen auf gespielt entrüstet.

Später lachten sie aber bereits wieder herzlich.

Ob es aber hinter der Bühne eine Standpauke setzte?

Aber wie sagt man schließlich so schön: Narren und Kinder sagen stets die Wahrheit!


Teilen:
Geh auf die Seite von: