Von Kathy Yaruchyk 0
Was ist mit Madonnas Gesicht los?

Madonna: Queen of Pop zeigt ihr Botox-Gesicht

Keine Mimik und keine Falten. Beim 'The Sound of Change'-Konzert in London mussten die Fans zwei Mal hinsehen, um zu erkennen, dass es sich bei diesem aufgequollenen Gesicht um das von Queen of Pop Madonna handelt.

Queen of Pop Madonna

Madonna war offenbar beim Beauty-Doc

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Madonna (54) übertreibt es in letzter Zeit definitiv mit ihrem Beautywahn. Beim 'The Sound of Change'-Benefizkonzert in London zeigte sich die Queen of Pop total aufgequollen und komplett faltenlos, offensichtlich kurz nach einem Beauty-Doc-Besuch. Die Wangenimplantate viel zu groß, die Wangen hängend, die einst so schönen, großen Augen zu kleinen Schlitzen zusammengedrückt. Ihre Hände waren hinter schwarzen Handschuhen versteckt.

„Madonna, bitte hör auf, an deinem Gesicht herumzubasteln. Es war ein so hübsches Gesicht und jetzt schaut es sonderbar aus“, hatte ein Fan noch während des Konzerts, bei welchem sich die Sängerin für die Rechte der Frauen stark machen sollte, getwittert.

"In Würde altern", von diesem Sprichwort hat die 54-Jährige wohl noch nie gehört. Bereits 2010 soll sie sich bereits unter's Messer gelegt haben und sich für rund 120.000 Euro rundum erneuern lassen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: