Von Mark Read 0

Madonna: Milliardendeal?


Popstar Madonna hat nun ein Angebot bekommen, welches man sicherlich nur schwer ablehnen kann. Der Sängerin wird eine Summe von 1 Milliarde Dollar angeboten, wenn sie sich für fünf Jahre verpflichtet, in Las Vegas aufzutreten. Eine Rekordsumme, selbst für das Glücksspielparadis in der Wüste von Nevada. Noch nie hat ein Popstar so viel Geld für seine Auftritte geboten bekommen. Doch nun soll dieser Milliarden Deal auf Madonnas Tisch geflattert sein, wie die britische Zeitung "The Sun" berichtet.

Bisher hatte Cèline Dion mit 180 Millionen Dollar die Liga der bestbezahltesten Künstlerinnen, die in Las Vegas aufgetreten sind, angeführt. Diese Summe kassierte Dion für drei Jahr Show. Nun kann Madonna noch viel mehr Geld einstreichen, wenn sie sich bereit erklärt, den Vertrag für fünf Jahre zu unterzeichnen. Damit würde die 52- jährige erneut demonstrieren, dass ihr der Thron auf dem Pop- Olymp gehört.

Angeblich soll der Popstar nicht abgeneigt sein, die Shows in Las Vegas zu machen. Allerdings hat Madonna noch andere Verpflichtungen. Die Sängerin hat bereits einen Vertrag mit dem Konzertveranstalter Live Nation abgeschlossen. Danach muss die Queen of Pop noch dreimal auf Welttournee gehen. Für diese Tournee- Verpflichtungen kassiert Madonna eine Summe von 120 Millionen Dollar.

Sollte die Künstlerin den Milliarden Deal in Las Vegas annehmen, dann könnten die nächsten fünf Jahren stressig werden. Neben den Auftritt im Glücksspielparadis müsste sie auch noch die Welttourneen und ihre Familie unter einen Hut bekommen.

Noch ist nicht bestätigt, dass Madonna dieses Angebot tatsächlich bekommen hat und ob sie daran Interesse hat. Obwohl sich der Popstar keine Sorgen um Geld machen muss, kann vermutlich auch ein Megastar wie Madonna ein derartiges Angebot nur sehr schwer ignorieren.


Teilen:
Geh auf die Seite von: