Von Jasmin Pospiech 0
Weil sie rauchten

Madonna beschimpft Fans

Popstar Madonna ist gewohnt, immer das zu bekommen, was sie will. Als Fans kurz vor einem Konzert rauchten und sich weigerten, damit aufzuhören, beschimpfte sie sie aufs Übelste.


Madonna (54) ist bekannt dafür, ein striktes Diät-und Fitnessprogramm durchzuziehen. Sie isst nur makrobiotisch und trainiert 3 Stunden am Tag. Zu ihrem gesunden Lebenswandel gehört natürlich auch völlige Kaffee-, Alkohol- und Zigarettenabstinenz. Und da drückt sie auch bei Anderen in ihrer Umgebung kein Auge zu...

 

Denn während eines Soundchecks in Chile haben sich Fans angeblich Kippen anstecken wollen. Als die Popqueen das bemerkte, sah sie rot und forderte die Gruppe auf, sie sofort wegzustecken, ansonsten würde sie nicht auftreten.

Doch Die wollten sich das nicht sagen lassen und so rastete die Blondine komplett aus: „Ich bin euch egal? Ihr seid mir egal! Verstanden? Wollt ihr wirklich dieses Spiel spielen? Ich mache keine Scherze! Ich kann nicht singen, wenn ihr raucht... Verstanden? Wenn ihr mich liebt, dann lasst ihr das Rauchen! Ihr schaut mich direkt an und raucht Zigaretten, als ob ich eine verdammte Idiotin wäre.“, wie promiflash.de berichtet.

Gott sei Dank lenkten die Fans dann nach dieser Ansage doch noch reumütig ein und das Konzert fand statt!


Teilen:
Geh auf die Seite von: