Von Lena Gulder 0
Madeleines Hochzeit

Madeleine von Schweden: Endspurt bei Hochzeitsvorbereitungen

Am 8. Juni ist es soweit. An diesem Tag wird Madeleine von Schweden ihren Chris O'Neill ehelichen. Die Vorbereitungen liegen in den letzten Zügen und das Paar hat nun sein kirchliches Aufgebot bestelt. Dadurch verkünden sie vor Gott und vor Zeugen ihre Ehe-Absicht. Ein großer Moment für die beiden.


Es dauert nicht mehr lang, bis alle royalen Fans erneut auf ihre Kosten kommen. Nach der beeindruckenden Krönung von Willem-Alexander der Niederlande wartet dieses Jahr noch ein weiterer royaler Anlass. Madeleine von Schweden (30) wird am 8. Juni ihrem Chris O'Neill (38) das Ja-Wort geben. Die Hochzeitsvorbereitungen laufen auf Hochtouren. Die Organisation der Hochzeit steht und muss nur noch durch letzte Kleinigkeiten ergänzt werden.

Madeleine und Chris haben bereits den letzten großen Schritt vor der eigentlichen Hochzeit absolviert. Sie bestellten in der Kirche auf dem Schlossgelände ihr kirchliches Aufgebot. Auf schwedisch heißt es "Lysning" und hat den Zweck, dass das Paar ihr Ehe-Vorhaben vor Gott und Zeugen verkündet.

Zu diesem Anlass trug die baldige Braut ein elegantes, türkises Kleid, das bis über die Knie reichte. Dazu trug sie in der gleichen Farbe eine Schleife im Haar. Chris O'Neill kam klassisch im Anzug und wirkte ein wenig nervöser als seine Liebste. Kein Wunder, schließlich wohnte dem Spektakel die ganze Königsfamilie bei. So waren König Gustaf und Königin Silvia anwesend, sowie Madeleines Geschwister Victoria und Carl Philipp.

Nach dem kirchlichen Aufgebot gab es für geladene Gäste einen Empfang im Schloß. Dort stand das Paar im Mittelpunkt und ließ sich auf royale Art feiern. Ebenso wie Madeleine und Chris können wir uns kaum noch gedulden bis zum 8. Juni!


Teilen:
Geh auf die Seite von: