Von Anita Lienerth 0
Durchbruch mit „Beggin“

Madcon: Das müsst ihr über die Jungs wissen

Mit Songs wie Singles „Freaky Like Me“, „One Life“ oder „Don't Worry“ haben Madcon die Charts gestürmt

Yosef Wolde-Mariam und Tshawe Baqwa: Das sind die Jungs der Band Madcon

(© Getty Images)

Beinahe jeder kennt die Songs der Band Madcon und kann sofort mitsingen, doch nur die wenigsten wissen, was hinter dieser außergewöhnlichen Band steckt. Erfahrt hier alle Fakten über die „Glow“-Sänger!

Die Band Madcon existiert mittlerweile seit sage und schreibe 23 Jahren! 1992 gründeten Tshawe Baqwa (35) und Yosef Wolde-Mariam (37) die Pop-Reggae-Band. In Norwegen, dem Heimatland von Yosef, wurden die beiden entdeckt. Tshawe ist hier in Deutschland geboren. In Saarbrücken erblickte der Sänger das Licht der Welt. Mit dem Song „Beggin“ schafften die beiden Sänger 2007 ihren großen Durchbruch. Zwölf Wochen lang war die Single auf Platz eins der norwegischen Charts. Rund vier Jahre später präsentierten Madcon während des „Eurovision Song Contests“ ihren Hit und Flashmob „Glow“, der hierzulande auf Platz eins der iTunes-Download-Charts kletterte.

In Deutschland gern gesehener Gast

Spätestens seit diesem Hit ist Madcon auch in Deutschland für jeden ein Begriff. Die darauffolgenden Singles „Freaky Like Me“, „One Life“ oder „Don't Worry“ waren allesamt Chartstürmer. Seit 23 Jahren machen die beiden Männer nun gemeinsam Musik und es sieht nicht danach aus, als würde dieser Erfolg bald ein Ende nehmen. Heute Abend ist Madcon zu Gast bei Beatrice Eglis (27) „Großer Show der Träume“ und wird dort dem Publikum ordentlich einheizen. 

 
Quiz icon
Frage 1 von 10

Musik Quiz Durch welchen Song wurde Meghan Trainor berühmt?