Von Kathy Yaruchyk 0
Heute 14 Jahre alt

Mackenzie Foy heute: So sieht „Twilight“-„Renesmee“ jetzt aus

Mackenzie Foy wurde durch "Twilight" in der Rolle der "Renesmee" bekannt

Mackenzie Foy wurde durch "Twilight" bekannt

(© Indpendent Foto / imago)

2010 hatte Mackenzie Foy ihren großen Durchbruch als Schauspielerin. Im Alter von 10 Jahren hat sie die Rolle der „Renesmee“ in der „Twilight“-Saga ergattert und wurde dadurch zu einer der bekanntesten Jungschauspielerinnen der Welt. Heute ist sie 14 Jahre alt und immer noch sehr gefragt in Hollywood.

Vier Jahre sind mittlerweile schon seit dem ersten Auftritt von Mackenzie Foy (14) in den „Twilight“-Filmen vergangen. In der Saga spielte sie „Renesmee“, das Kind von „Bella Swan“ und „Edward Cullen“. Mit Hilfe des Vampirfilms wurde die Schauspielerin quasi über Nacht zum Megastar und kann sich heute kaum vor Rollenangeboten retten. Erst im vergangenen Jahr war Mackenzie Foy an der Seite von Matthew McConaughey (45) und Anne Hathaway (32) in dem Erfolgsfilm „Interstellar“ in den Kinos zu sehen.

Mackenzie Foy heute ganz erwachsen

Mittlerweile ist Mackenzie Foy ein gerngesehener Gast auf allen bedeutungsvollen VIP-Veranstaltungen und war in diesem Jahr sogar bei den Filmfestspielen in Cannes. Der Grund dafür ist, dass die Schauspielerin in der Animationsverfilmung von „Der Kleine Prinz“ eine Sprechrolle hat. Sie leiht dem „Kleinen Mädchen“ ihre Stimme.

In Cannes zeigte sich die 14-Jährige in diesem Jahr ganz erwachsen. In einem lachsfarbenen Jumpsuit posierte der Teenie für die Fotografen und lächelt gekonnt in die Kamera. Aus dem kleinen, schüchternen Mädchen aus „Twilight“ ist eine wunderschöne Nachwuchsschauspielerin geworden, die bestimmt eine große Karriere vor sich hat. Tolle Veränderung - So sehen die „Twilight“-Stars heute aus!

Quiz icon
Frage 1 von 16

"Twilight" Quiz Wie hießen Bellas Freunde in der Schule?