Von Julia Bluhm 0
Lausbub „Pepe Nietnagel"

„Lümmel von der ersten Bank": So geht es Hansi Kraus heute

Hansi Kraus wurde durch „Die Lümmel von der ersten Bank" weltberühmt

Hansi Kraus wurde durch „Die Lümmel von der ersten Bank" weltberühmt

(© Getty Images)

Als frecher Lausbub „Pepe Nietnagel" wurde Hansi Kraus zum Teenie-Star der sechziger und siebziger Jahre. Mit Filmen wie „Die Lümmel von der ersten Bank" oder „Lausbubengeschichten" wurde er über Nacht berühmt. Doch wie geht es dem einstigen Teenie-Star heute?

Das Haar ist grau meliert, genauso wie sein gepflegter Dreitagebart. Doch aus den Augen von Hansi Kraus (64) blitzt immer noch der Schalk. Bis heute steckt in dem Schauspieler der Lausbub von damals. Mit seinen Rollen als „Ludwig Thoma" in „Lausbubengeschichten" oder als „Pepe Nietnagel" in „Die Lümmel von der ersten Bank" wurde Hansi berühmt und zum beliebtesten Teenie-Star der sechziger und siebziger Jahre. Von 1967 bis 1972 verkörperte er in sieben Filmen den frechen Kasperlkopf „Pepe Nietnagel" und feierte damit immense Erfolge.

Hansi Kraus war in zahlreichen Filmen zu sehen 

In über zehn Jahren spielte Hansi in 35 Kinofilmen an der Seite von Schauspielgrößen wie Uschi Glas (72), Peter Alexander (†85) oder Theo Lingen († 75). Danach war der Schauspieler noch in Fernsehproduktionen wie „Forsthaus Falkenau", „Marienhof" und „Hubert & Staller" zu sehen. Seit 2006 ist er Mitglied der Iberl-Bühne, dem bayerischen Wirtshaustheater.

Privat hat der „Lausbub" sein Glück vor über 40 Jahren gefunden - mit seiner Frau Barbara lebt der Schauspieler in München. Das Paar hat zwei gemeinsame Töchter. Seine Tochter Miriam Krause (37) hat sich ebenfalls als Schauspielerin versucht und war schon in der Telenovela „Sturm der Liebe" zu sehen.

Quiz icon
Frage 1 von 12

Retro Filme Quiz Wer war der Regisseur von „E.T. - Der Außerirdische"?