Von Kathy Yaruchyk 1
Goldene Kamera

Lucila Sola: Ist das Kleid von Al Pacinos Freundin zu sexy?

Was für ein Anblick bei der Verleihung der "Goldenen Kamera" am Samstagabend. Die Freundin von Al Pacino, Lucila Sola, präsentierte uns eine tolle Rückenansicht, oder?


Lucila Sola (32) brachte am Samstagabend den Glamour Hollywoods nach Deutschland. Bei der Verleihung der „Goldenen Kamera“ war die argentinische Schauspielerin ein echter Hingucker. Da vergisst man schnell, dass eigentlich ihr Freund, Al Pacino (72), der Stargast des Abends war. Der legendäre Schauspieler wurde nämlich für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Doch Lucila stahl Al Pacino, sowie zahlreichen deutschen Promi-Damen mit ihrem sexy Spitzenkleid auf dem roten Teppich die Show. Die 32-Jährige trug eine bodenlange, schwarze „Dolce& Gabbana“-Robe aus Spitze und Samt. Das sah nicht nur nach Luxus aus, das war extrem glamourös. Schon die Frontalansicht mit der Spitze an den Seiten macht neugierig auf die Rückenansicht und die hat es tatsächlich in sich: Von hinten ist das Kleid nämlich komplett durchsichtig!

Was für ein Anblick! Lucila kann sich sehen lassen und präsentiert uns einen tollen Ausblick auf ihren Knackpo (sie trug keine Unterwäsche).

Doch nicht jeder scheint von der sexy Robe begeistert. Die „Huffington Post“ schrieb heute „Lucila Sola trägt ein schockierend durchsichtiges Kleid bei der Verleihung der Goldenen Kamera“ und weiter warnt die Zeitschrift Lucila vor den Gefahren, die so ein durchsichtiges Kleid in sich birgt, vor allem bei Blitzlichtgewitter.

Doch Lucila hat ihren Auftritt professionell gemeistert und uns einen tollen Anblick beschert!


Teilen:
Geh auf die Seite von: