Von Manuela Hans 0
Neues Album: „When we wake up“

Luca Hänni: Zusammenarbeit mit Justin-Timberlake-Produzent

Luca Hännis Album Cover

Luca Hännis Album Cover

(© Amos Sussigan / other)

DSDS-Sänger Luca Hänni hat gerade sein viertes Studioalbum auf den Markt gebracht und das mit 20 Jahren. „When we wake up“ heißt die neue Platte, die er unter anderem mit dem Produzenten von Justin Timberlake aufgenommen hat. Im „Promipool“-Interview spricht er über die Aufnahmen in Los Angeles und seine nächsten Ziele.

Luca Hännis (20) neues Album „When we wake up“ ist seit September im Handel. Aufgenommen hat der Sänger die Platte zum ersten Mal in Los Angeles. Dort arbeitete er mit einem „sehr guten Team“ rund um James Fauntleroy und Andre Merrit zusammen. Die beiden sitzen sonst mit Künstlern wie Justin Timberlake (34), Rihanna (27) und Justin Bieber (21) im Studio. Doch wie kam es zu dieser spektakulären Zusammenarbeit?

Angefangen hat alles bei den Kids Choice Awards, wie Luca in dem Interview mit „Promipool“ erzählt. Dort habe er nicht nur zwei begehrte Preise abgeräumt, sondern auch den Musikproduzenten Fabian Egger kennengelernt. „Er hat uns dann ein Team zusammengestellt. Der Grund dafür war, dass ich in Zukunft auch international durchstarten möchte“, so Luca. Das Konzept scheint aufzugehen und aus diesem Grund gibt er 2016 nicht nur in europäischen Städten, wie London Konzerte, sondern wird auch in New York auftreten.

Über die Zusammenarbeit mit den Top-Produzenten hat Luca Hänni nur Gutes zu berichten. „Ich konnte mich viel mehr einbringen, hatte viel mehr Zeit, konnte alles mitschreiben und mitproduzieren - das war mir sehr wichtig“, erzählt der Sänger. Mit dem neuen Album hat der 20-Jährige auch eine Entwicklung durchgemacht. „Ich bin älter geworden, hab mich entwickelt in der Musik. Das ist wirklich der Stil, in dem ich mich endlich gefunden habe.“

Da der Sänger bei den Songtexten selbst mitgeschrieben hat, sind seine neuen Lieder auch viel privater und intimer geworden. Mit seiner aktuellen Single „Wonderful“ will er ausdrücken, dass man „das Schöne am Leben einfach schätzen soll“, da dies auch oft einfach vergessen wird.

Da er von der Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Team so begeistert ist, kann er sich auch vorstellen, sein nächstes Album mit denselben Produzenten aufzunehmen. Dabei würde er sich auch über gemeinsame Songs mit Big Sean (27) und Demi Lovato (23) freuen. Sein großes Vorbild ist jedoch nach wie vor Justin Timberlake.

 
Quiz icon
Frage 1 von 10

Musik Quiz Durch welchen Song wurde Meghan Trainor berühmt?