Von Manuela Hans 0
DSDS-Musiker im Interview

Luca Hänni über DSDS und seine Freundin Tamara

Luca Hänni bringt ein neues Album raus

Luca Hänni bringt ein neues Album raus

(© Amos Sussigan / other)

Seit seinem Sieg bei DSDS gehört Luca Hänni zu den bekanntesten Jungkünstlern Deutschlands. Im Interview mit Promipool hat der Sänger verraten, wie er heute zu „Deutschland sucht den Superstar“ steht und ob er es sich vorstellen kann, Mitglied einer Jury zu werden. Außerdem hat er über seinen aktuellen Beziehungsstatus gesprochen.

Im Jahr 2012 ging Luca Hänni (20) als Gewinner der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ hervor und arbeitet seitdem erfolgreich als Sänger. Mit seinem neuen Album „When we wake up“ geht der Schweizer noch dieses Jahr auf große Tour. Bleibt da überhaupt noch Zeit, DSDS zu verfolgen?

„Leider nicht wirklich. Aber ab und an, wenn ich gerade zufällig Fernsehen schaue und es gerade kommt, schau ich natürlich rein.“ Grund dafür ist, dass er sich momentan voll und ganz auf seine Karriere konzentrieren will. Da bleibt leider kaum Zeit, zum Fernsehschauen. Teil einer Jury zu sein, kann er sich jedoch schon vorstellen. Dabei wäre es ihm aber wichtig, dass die Show „sehr musikalisch“ ist.

Luca Hänni ist die Nähe zu seinen Fans extrem wichtig

Auch der Kontakt zu seinen Fans ist Luca, der sich mit Joggen und Wakeboarden fit hält, wichtig. Regelmäßig hält er seine Fan-Gemeinde über die sozialen Netzwerke auf dem Laufenden. Dort teilt er aktuelle Informationen und gibt seinen Fans auch hin und wieder mal einen privaten Einblick.

Doch auch die Schattenseiten des Erfolges musste der Sänger nun kennenlernen. Nachdem die Beziehungskrise mit Freundin Tamara in letzter Zeit oft Thema der Medien war, äußerte sich Luca nun zum aktuellen Stand. „Es ist gerade schwierig. Wir machen gerade eine Pause und schauen dann einfach, wie es weitergeht“, so der Sänger im Promipool-Interview.

 
Quiz icon
Frage 1 von 10

Musik Quiz Durch welchen Song wurde Meghan Trainor berühmt?