Von Milena Schäpers 0
Jetzt schon?

Luca Hänni schmeißt seine Lehre hin!

Luca Hänni holte sich am Samstag den Titel „Deutschlands Superstar“. Aber um Erfolg zu haben, muss der Sieger jetzt loslegen. Genau dafür hat er jetzt seine Lehre zum Maurer hingeschmissen!


Im Interview mit der Blick.ch berichtete Luca nun, dass er seine begonnene Lehre abbrechen will – Für die Musik! Natürlich hat er in nächster Zeit einen straffen Zeitplan und kann nicht auch noch auf den Bau. Aber gleich abbrechen? Ob das das richtige ist?

Zumal ja bekannt ist, dass der Erfolg der DSDS-Sieger nicht allzu lang hält. Doch der Schweizer ist sich seiner Sache sicher: „Herr Schertenleib muss auf mich warten. Wenn er anruft, werde ich ihm sagen: Sorry Chef, ich komme nicht mehr auf den Bau. Das versteht er sicher. Schließlich ist mein Traum wahr geworden. Ich will Gas geben“, sagte er zu „Blick.ch“.

Momentan genießt Luca das Rampenlicht und möchte das auch in Zukunft. Dass er ein One-Hit-Wonder wird, davor hat er keine Angst. Der Nachrichtenagentur dpa sagte er nämlich: „Das liegt jetzt einfach an mir. Ich will richtig Gas geben. Angst vor dem Vergessenwerden habe ich nicht. Jetzt geht es erst los”

Er antwortete dort auch auf die Frage, wo er sich denn in 10 Jahren sehe und das klingt nicht ganz so abgehoben: „In zehn Jahren habe ich sicherlich eine Ausbildung gemacht. Wohl etwas in Richtung Musik oder Fotografie. Aber momentan will ich einfach nur Musik machen.“

Wir wünschen Luca viel Glück und hoffen, dass er alle seine Kritiker überzeugen kann!


Teilen:
Geh auf die Seite von: