Von Fatmata Abu-Senesie 0
Hat sie einen Freund?

„Lovelace": Fakten über Amanda Seyfried

Amanda Seyfried und Justin Long sind seit 2013 ein Paar

Amanda Seyfried und Justin Long sind seit 2013 ein Paar

(© APress / imago)

Amanda Seyfried gehört längst zu den Hollywood-Schauspielern, die mit guten Kritiken glänzen können. In dem Filmhit „Lovelace“ (2013) spielt Seyfried die Erotikdarstellerin „Linda Lovelace“, deren Leben nicht immer einfach verläuft. Wir haben einige interessante Fakten über Amanda Seyfried und den Film „Lovelace“ gesammelt.

Unverwechselbare große blaue Augen, blondes gewelltes Haar: Die Rede ist hier von keiner geringeren als Amanda Seyfried (29). Durch ihr Rolle in dem Teeniefilm „Girls Club - Vorsicht bissig!“ gelang ihr 2004 der Durchbruch in Hollywood. Danach folgten zahlreiche andere Blockbuster wie in „Alpha Dog - Tödliche Freundschaften“ (2004), „Mamma Mia!“ (2008) und „Chloe“ (2009). Ob als das Mädchen von nebenan oder eine Erotikdarstellerin – für Amanda überhaupt kein Problem, denn sie ist einfach ein Multitalent.

1. In dem biografischen Film „Lovelace“ spielt Seyfried die Erotikdarstellerin „Linda Lovelace“ aka Linda Boreman. Der Film erzählt die wahre Geschichte von Boremans Aufstieg als Erotikstar und ihrer schwierigen Beziehung zu ihrem Mann. Amanda Seyfried war aber nicht unbedingt die erste Wahl für das Drama. Bevor sie für den Part besetzt wurde, waren Hollywood-Größen wie Kate Hudson (36) und Olivia Wilde (31) im Gespräch.

2. Auch bei der Rollenbesetzung des Pornografen Chuck Traynor, der Ehemann und Manager von „Linda Lovelace“, gab es Unstimmigkeiten. Zunächst war der Frauenschwarm James Franco (37) als Chuck vorgesehen. Letztendlich übernahm der Schauspieler Peter Sarsgaard (44) den Part.

3. Auch „Sex And The City“-Star Sarah Jessica Parker (50) hätte einen kleine Part in dem Film spielen sollen, doch die Szenen landeten statt auf der Leinwand im Papierkorb.

4. Amanda Seyfried spielte schon Mal in einem Erotikthriller mit, denn im Film „Chloe“ (2009) verkörperte sie eine Prostituierte. Ihre Agentin und ihre Mutter waren angeblich über das Engagement nicht sehr erfreut.

5. Die 29-Jährige aus Pennsylvania hat bereits mit jungen Jahren ihre Liebe zur Schauspielerei entdeckt. Hätte es mit der Karriere als Hollywood-Schauspielerin nicht geklappt, gäbe es für Amanda selbstverständlich einen Plan B: Meteorologie studieren. Seit dem sie nämlich den Katastrophenfilm „Twister“ gesehen hat, ist sie fasziniert vom Wetter.

6. Seit 2013 ist Amanda mit Schauspielkollege Justin Long (36) zusammen. Serien-Fans kennen Long aus „New Girl“, dort spielte er einige Episoden den Freund von „Jesse“ (Zooey Deschanel).

7. Definitiv ein Fakt, den man von dem lieben blonden Mädchen mit den unschuldigen großen Augen nicht erwarten würde: der Filmstar mag es freizügig und verzichtet manchmal auf Unterwäsche. In einem Interview mit der französischen „Grazia“ sagt sie: „Ich würde es niemanden merken lassen. Das ist etwas sehr Persönliches. Wenn du die Einzige bist, die ein Geheimnis hat, fühlst du dich stark."

8. Amanda ist ein großer Fan von Romantik-/ Liebestragödien. Ihr absoluter Lieblingsstreifen ist „Romeo & Julia“ von Baz Luhrmann (52). Sie mag es eben kitschig.

Wer Amanda Seyfried in ihrer erotischen Rolle als „Linda Lovelace“ nicht verpassen möchte, der kann sich heute Abend im ZDF um 22.15 Uhr die erfolgreiche Hollywood-Produktion ansehen.

Promipool-APP für iPHONE hier DOWNLOADEN!

Promipool-APP für ANDROID hier DOWNLOADEN!

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?