Von Mark Read 0

Lothar Matthäus und Ariadne: Schluss, Aus, vorbei!


Langsam passen die gescheiterten Beziehungen von Lothar Matthäus nicht mehr auf eine DINA4-Seite. Jetzt muss der Rekordnationalspieler das nächste Beziehungsaus verkraften. Nach nicht mal einem halben Jahr gab ihm seine Freundin Ariadne den Laufpass. Der Grund: Unterschiedliche Zukunftsvorstellungen.

Die 24-Jährige Münchenerin bestätigte der "Bild", dass sie sich am vergangenen Freitag von ihrem 26 Jahre älteren Liebhaber getrennt hat. Matthäus hat dies inzwischen bestätigt. Aus die Maus!

"Ich habe am Freitag mit Lothar Schluss gemacht. Wir hatten unterschiedliche Auffassungen, wie unsere gemeinsame Zukunft aussehen soll. Lothar war mir einfach zu oberflächlich", zitiert die Online-Ausgabe des Boulevardblattes die Psychologiestudentin aus München. Nicht, ohne ihr im Studium gelerntes Wissen anzuwenden und ihren Ex etwas genauer zu analysieren: "Es sieht so aus, als hätte Lothar generell Probleme, engere Bindungen einzugehen."

Dies mag wohl in der Tat zutreffen. Denn neben vier gescheiterten Ehen hat der ehemalige Fußballstar, im Moment Trainer der Nationalmannschaft Bulgariens, weitere erfolglose Beziehungen hinter sich. Die spektakulärste war sicher die mit Maren Müller-Wohlfahrt, der Tochter des berühmten Mannschaftsarztes des FC Bayern.

Erst kürzlich wurde gemunkelt, dass Lothar seiner Ariadne fremdgegangen war - mit einem Unterwäsche-Model. Dies scheint jedoch nicht der ausschlaggebende Grund für die Trennung gewesen zu sein. So bleibt nur, der früheren Fußball-Legende wieder einmal zu wünschen, dass es endlich einmal klappt mit der Beziehung für's Leben.

[polldaddy poll=5056707]


Teilen:
Geh auf die Seite von: