Von Mark Read 0

Lothar Matthäus: sofortige Scheidung erwünscht!


Der gehörnte Ex- Fußballer Lothar Matthäus will eine Blitzscheidung von seiner untreuen und vierten Ehefrau Liliana.

Liliana hat ihren Lothar vor den Augen der Öffentlichkeit gedemütigt. Auf einer Yacht vor Sardinien wurde die 22-jährige Ehefrau beim Fremdgehen inflagranti von lauernden Paparazzi fotografiert. Dabei knutsche sie hemmungslos den italienischen 27-Jährigen Geschäftsmann Matteo Baldo. Sie lag im Bikini auf einem anderen Mann. Die erotische Szene war eindeutig nicht aus einem Film, sondern so real, dass sie ihren Ehemann Lothar sehr tief verletzte.

Lothar Matthäus ist nur noch enttäuscht und wütend.

Er hat genug und die Nase gestrichen voll von seiner Liliana.

„Ich kann ihre Lügen nicht länger ertragen. Ihr Verhalten, ihre Aussagen hierzu sind es, die mich noch mehr verletzten, als die Fremdgeh-Fotos. Ich will mich so schnell wie möglich von dieser Frau scheiden lassen. Ich bin sehr enttäuscht von Liliana. Sie ist die erste meiner Frauen, von der ich mir wünsche, dass sie den Namen Matthäus bitte wieder ablegt, damit sie ihn nicht weiter beschmutzen kann“.

Für den Exfußballer soll nun das leidige „Kapitel“ Liliana endgültig abgeschlossen sein. Er jedenfalls würde sich nicht mehr in der Öffentlichkeit darüber äußern.

Zwischenzeitlich hat Liliana Matthäus in einem Interview eingeräumt, dass sie einen neuen Mann kennen gelernt habe. Sie habe diesen Mann sehr gerne, wüsste jedoch nicht, wie der derzeitige Status ihrer „Beziehung“ sei…

Mal sehen, ob die schöne Liliana nicht nur eine kleine „Spielerei“ für den neu kennen gelernten Mann war?

Wenn sie diesbezüglich einem Irrtum erliegt, so könnte sie demnächst wieder alleine dastehen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: