Von Mark Read 0

Lothar Matthäus: Romantisches Dinner mit neuer Frau an der Seite


Momentan steckt Lothar Matthäus ja noch mitten in einem schlimmen Rosenkrieg mit seiner untreuen Noch-Ehefrau Liliana. Doch der Ex-Fußballstar hat scheinbar ein gutes Mittel zur Ablenkung entdeckt. Laut einem Bericht der „Bild“ war „Loddar“ mit einer neuen Frau an seiner Seite beim Abendessen. Wie die Zeitung erfuhr, hört die neue Begleitung des ehemaligen Weltfußballers auf den Namen Claudia und ist mit Matthäus schon seit dessen aktiver Zeit beim FC Bayern München befreundet.

Mit 37 Jahren ist die gute Dame zwar wieder ein gutes Stück jünger als der mittlerweile 49-jährige Matthäus. Allerdings ist der Altersunterschied weniger gravierend als zu Liliana, die ja gerade einmal zarte 22 Lenze zählt. Sie soll in München ein Selbstbräunungsstudio betreiben und einen elf Jahre alten Sohn haben. Matthäus bestätigte dem Boulevardblatt sein romantisches Dinner mit den Worten: „Ich kenne Claudia noch aus meiner aktiven Zeit beim FC Bayern, also schon seit 14 Jahren. Jetzt habe ich sie zufällig wieder getroffen, und wir haben uns zum Abendessen verabredet.“

Zudem fügte der Ex-Starkicker hinzu: „Ich bin jetzt ein freier Mann. Ich kann ausgehen, mit wem ich will.“ Klingt nicht nur trotzig, sondern auch bestimmt. Und so verwundert es kaum, dass der Kolumnist der „Abendzeitung“ erfahren haben will, dass Lothar und Claudia bereits ein amouröses Wochenende in der Villa eines Freundes verbracht haben sollen. Ein Lothar Matthäus weiß eben genau, was er will. Und wenn es nur zur Ablenkung ist.


Teilen:
Geh auf die Seite von: