Von Mark Read 0

Lothar Matthäus: blecht nun doch für die Ex- Brüste


Lothar Matthäus zeigt sich großzügig – die letzten Brüste gibt es als Abschiedsgeschenk für seine 4. Noch-Ehefrau Liliana. Schließlich hat er ihr die „Vorgänger“ Brüste zum bestanden Abitur geschenkt.

Ok, diese waren der Gattin dann kurz darauf zu groß oder zu schwer oder… Jedenfalls will der Fußball- Gentleman sich jetzt doch großzügig zeigen und für die OP- Kosten nun doch blechen.

Noch vorgestern ließ er seiner Wut darüber freien Lauf: „Ich soll schon wieder dafür bezahlen“, so berichtete Lothars persönliches Kummerblatt, die Bild- Zeitung den öffentlich gehörnten Fußballer, der legte noch eins drauf: „Ich sehe nicht ein, wieso ich diese und andere Schönheitsoperationen übernehmen soll“.

Darüber wurde dann wieder in peinlicher Manier ganz öffentlich gestritten. Die Schlammschlacht, um die offenen Rechnungen, die die eitle Noch- Gattin Liliana verursacht hat, tragen zum Amüsement der Öffentlichkeit bei.

Jedenfalls hat sich Lothar beim zuständigen Schönheits- Chirurgen gemeldet, denn die ganze Sache könnte ja auch für ihn peinlich werden. Liliana ist schließlich blank!

„Er hat am Dienstag bei mir angerufen und zu mir gesagt, dass er die Rechnung jetzt begleichen möchte“, berichtete der Onkel Brust- Doktor einem Online-Magazin. Der mitteilungsfreudige Busen- Doktor gab auch umfassende Auskünfte über die seelische Verfassung von Loddar.

„Als ich mit ihm telefoniert habe, da hörte ich einen gebrochenen Mann am anderen Ende der Leitung“, plauderte der Wiener Schönheits- Doktor Marbuse weiter aus.

Na ja, Liliana, noch mal Glück gehabt.

Trotzdem ist davon auszugehen, dass auch Lothar Matthäus in seiner kurzen Ehe ein wenig „Nutznießer“ dieses Abi- Geschenkes war…


Teilen:
Geh auf die Seite von: