Von Andrea Hornsteiner 0
Lorielle London im Familienglück

Lorielle London: Jetzt will sie eine eigene Familie gründen

Lange war es still, doch nun meldet sich die 29-Jährige nach einer selbst eingelegten Pause zurück. Und soviel darf verraten werden: Lorielle London träumt von einer eigenen Familie - mit Nachwuchs.


Lorielle London ist und bleibt ein Individuum. Nachdem es nun einige Jahre recht ruhig um sie war, startet Deutschlands bekannteste Transsexuelle nun ihr ganz privates Comeback. Denn jetzt verriet die 29-Jährige, was sie sich für die nächste Zeit wünscht. Und soviel ist klar: Sie ist ein absoluter Familienmensch.

In einem aktuellen Interview mit dem Online-Portal "Promiflash.de" zeigte sich Lorielle London überglücklich.

"Ich bin irgendwann verschwunden aus Deutschland und war wirklich zwei Jahre lang bei meinem Freund in London und habe dort das Leben genossen", verriet sie in dem Gespräch. Und weiter hieß es sogar: "Und das war die beste Entscheidung meines Lebens."

Bekannt wurde sie als Lorenzo bei DSDS. Doch diese Zeit liegt weit hinter ihr, wie Lorielle London mehrfach stark betonte. "Aufzuhören mit dem Blitzlichtgewitter, aufzuhören mit den Fernsehkameras, für eine gewisse Zeit. Einfach nur das Leben mit meinem Freund genießen. Ganz normal. Wie die Lorielle von nebenan. Ohne Kameras. Das war richtig, richtig cool!", erzählte Lorielle London über die letzten zwei Jahre.

Sie ist glücklich, glücklich mit ihrem Liebsten Simon. Und es scheint sogar so gut zu laufen, dass sie sich sogar vorstellen könnte, den nächsten Schritt mit ihrem Freund zu wagen.

"Heiraten, Familie gründen - das ist schon ein großes Ziel von mir! Also im Grunde genommen möchte ich das, was jede normal-geschlechtliche Frau auch möchte."


Teilen:
Geh auf die Seite von: