Von Sophia Beiter 0
Ehefrau Sophie Winkleman

Lord Frederick von Windsor zeigt seine Tochter Isabella

Lord Frederick Windsor Sophie Winkleman britische Royals

Lord Frederick Windsor und Sophia Winkleman gehören zum britischen Adel

(© Getty Images)

Lord Frederick von Windsor und Sophie Winkleman sind zum zweiten Mal Eltern geworden. Ihre Tochter wurde am 16. Januar 2016 geboren, trägt den Namen Isabella und macht Papa Frederick und Mama Sophie überglücklich. Dem Magazin „Hello!“ gestatteten die britischen Royals einen Einblick in ihr Privatleben.

Frederick von Windsor (36) und Sophie Winkleman (35) schweben im absoluten Familienglück. Vor zwei Jahren kam Töchterchen Maud zur Welt und nun haben die Verwandten der Queen schon wieder Nachwuchs bekommen. Isabella heißt das kleine Wunder, das Sophie Mitte Januar zur Welt brachte.

Gegenüber „Hello!“ gesteht die stolze Mutter: „Ich habe nicht aufgehört, sie zu kuscheln, seit sie geboren ist.“ Auch Frederick ist sichtlich gerührt angesichts der kleinen Isabella: „Ich bin so aufgeregt, eine zweite Tochter zu haben“, meint er im Interview.

Umzug nach Großbritannien

Bisher haben Frederick, Sophie, Maud und Isabella in L.A. gelebt. Dort war die 35-jährige Sophie als Schauspielerin tätig und spielte sogar in der weltweit bekannten Serie „Two and a Half Men“ mit. Darin übernahm sie die Rolle der Exfrau von „Walden“, „Zoey“.

Nun kehren Frederick und seine kleine Familie in die Heimat zurück. Dort werden Maud und Isabella sicher bald ihre Verwandten Prinz George (2) und Prinzessin Charlotte treffen. So königliche Spielkameraden hat auch nicht jeder!

Bildergalerie: Das Familienalbum der britischen Königsfamilie!

Quiz icon
Frage 1 von 10

Die britischen Royals Welchen Platz in der Thronfolge hat Prinzessin Charlotte?