Von Victoria Heider 0
Er war „Matthew 'Matt' McGuire“

„Lizzie McGuire“: Wie geht es Jake Thomas heute?

In der beliebten Teenie-Sitcom „Lizzie McGuire“ spielte Jake Thomas „Lizzies“ kleinen nervenden Bruder „Matt“. Die Serie lief von 2001 bis 2004, doch während Hilary Duff alias „Lizzie“ weiter erfolgreich war, wurde es um ihren „Bruder“ ruhig. Was macht der ehemalige Kinderstar also zehn Jahre nach dem Serien-Ende?

Bei "Lizzie McGuire" spielte err den "Matt"

Jake Thomas 2002

(© Rideaux-Picture Perfect / imago)

Von 2001 bis 2004 waren zahllose Teenager begeistert von der Sitcom „Lizzie McGuire“ mit der süßen Hilary Duff (27). Neben den üblichen Problemen eines heranwachsenden Mädchens musste sich „Lizzie“ aber immer wieder auch über ihren jüngeren Bruder „Matt“ ärgern.

Hilary schaffte den Durchbruch

Der gewitzte Junge lässt nämlich keine Gelegenheit aus, seine Schwester zu piesacken. Letzten Endes vertragen sich die Streithähne allerdings immer wieder. Gespielt wurde der Lausbube „Matt“ von Jake Thomas (24). Während die hübsche Hilary nicht nur ihr privates Glück fand, sondern auch als Schauspielerin, Autorin, Sängerin und Designerin aktiv war, lief Jakes Karriere nicht richtig an.

Er hat jetzt einen ganz normalen Beruf

Als Schauspieler schlug sich Jake vor allem mit Gastrollen in Serien wie „NCIS“, „Criminal Minds“ und „Cold Case“ durch. Auch mit seinem Musikalbum „Now and Then“ schaffte er es nicht in die Charts. Momentan kann man ihn in der YouTube-Serie „Storytellers“ sehen.

Neben der Schauspielerei hat er sich aber als Fotograf ein zweites Standbein aufgebaut.  


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 20

Retro Quiz „Sex and the City”: Wie heißt das Kind von „Miranda”?