Von Mark Read 0

Liz Hurley: schon wieder aus und vorbei?


Das kann doch wohl nicht wahr sein! Schon wieder alles aus und vorbei mit der schönen Schauspielerin Liz Hurley und ihrem Ex- Profi- Sportler Shane Warne…? Angeblich soll die schöne Liz ihre Designerkoffer gepackt und Hals über Kopf ihren neuen Lover Shane erneut verlassen haben. Shane Warne soll seine Liz schon wieder betrogen haben!

Es gibt einen Augenzeugen, der gesehen haben will, dass Liz Hurley völlig überstürzt und ohne einen Abschiedskuss ihren neuen Lover Shane Warne verlassen haben soll. Dafür gibt es angeblich mal wieder ein und denselben Grund: Gerüchte zufolge gab es einen neuen Seitensprung des einstigen Profi- Sportlers Warne.

Tja, liebe Liz, wenn man sich mit einem notorischen Frauenhelden einlässt…?

Das tragische an der ganzen Geschichte ist, dass Liz Hurley noch vor wenigen Monaten eine verheiratete Frau war. Und jetzt - sie hat nur noch den „Dauerstatus“ einer betrogenen Geliebten. Dabei gleicht ihr derzeitiges Liebesleben einer Achterbahn. So zumindest ließ die erfolgreiche Schauspielerin via Twitter ganz ungeniert verlauten. Liz Hurley gab auch dabei zu, dass sie sich momentan auf einer Talfahrt befinde.

Erst kürzlich war die 45-Jährige Hurley noch zu ihrem Lover Shane Warne extra nach Australien gereist, um seine Eltern kennen zu lernen. Dort wartete die 41- jährige Cricket- Legende mit einem übergroßen Bett für seine Freundin Liz auf. Alles nur für die Katz? Für den notorischen Fremdgänger Warne hatte die schöne Liz ihren treuen Ehemann Arun Nayar verlassen. Das Treffen mit Shanes Eltern Keith und Bridgette Warne soll jedenfalls sehr harmonisch verlaufen sein. Laut Augenzeugen sollen die Eltern Warnes das Haus ihres Sohnes mit einem strahlenden Lächeln wieder verlassen haben. Alles war so perfekt für Liz im fernen Australien!

Dann aber bekam Liz Hurley in mehreren Zeitungen etwas sehr unangenehmes zu lesen. Nämlich, dass „ihr“ Shane sie angeblich ganz gemein betrogen habe! So zitierte die britische „Sun“ ein 26- jähriges Porno-Starlet namens Cloe Conrad. Diese behauptete mit Schwerenöter Shane Warne intim gewesen zu sein. Wohl bemerkt, als er bereits mit Liz Hurley schon zusammen war. Sogar die Liebesnacht Shane Warne/ Porno- Cloe Conrad soll noch im gleichen Hotel stattgefunden haben. Zudem bestätigte Cloe Conrad, dass ihr Warne pikante SMS-Nachrichten, und das sogar im Beisein von Liz Hurley gesendet habe.

Das ist wieder ein Schlag mit der Faust ins Gesicht der schönen Liz! Das ist aber noch nicht genug! Denn Cloe Conrad, das Porno-Film-Häschen, schickte auch gleich noch eine gut gemeinte Warnung in Richtung Liz Hurley: „Wenn sie denkt, Shane hätte sich geändert, dann täuscht sie sich. Einmal Frauenheld, immer Frauenheld!“

Doch auch diese Mal machte Liz Hurley kurzen Prozess und packte ihre sieben Sachen und fuhr zum Flughafen.

 

Arme Liz Hurley! Wäre sie mal besser bei ihrem treuen Ehemann Arun Nayar geblieben…


Teilen:
Geh auf die Seite von: