Von Mark Read 0

Liz Hurley: Liebesurlaub mit Ex Hugh Grant…?


Urlaubt die betrogene Hollywood- Schauspielerin Liz Hurley gerade mal wieder mit ihrem Ex Hugh Grant in der Karibik? Kommen die beiden eventuell doch wieder zusammen? Die arme Liz ist ja derzeit mal wieder böse vom Liebeskummer gezeichnet. So ist sie einfach mal kurz mit ihrem Ex Hugh Grant in der Karibik abgetaucht.

Es ist erst ein paar Tage her, dass sich die schöne Liz einmal wieder von ihrem Lover Shane Warne getrennt hat. Der australische Ex- Kricket-Profi soll die 45- jährige Liz Hurley schon wieder betrogen haben. Sofort packte die Schauspielerin ihre Designer- Koffer und flog nach England zurück. Liz packte zuhause angekommen erst gar nicht ihre Koffer aus, denn sie flog gleich anschließend auf die karibische Insel Mustique. Dort kann sie unter der heißen Karibiksonne ihren Liebeskummer auskurieren. In London ist es immerhin noch „etwas“ zu kalt!

Aber Liz Hurley ist nicht allein in die Karibik gedüst. Sie hatte ihren Ex Hugh Grant mit im Gepäck. Hugh kann der schönen Liz sicherlich ein wenig über ihren Schmerz hinweg helfen, und er kennt Liz sehr gut- weiß, was ihr gut tut. Die beiden Hollywood- Stars waren ja immerhin 13 lange Jahre ein Liebespaar.

Im Jahr 2000 trennten sie sich allerdings. Doch sie blieben gute Freunde. Schauspieler Hugh Grant ist der Patenonkel von Liz Hurleys 8- jährigen Sohn Damian. Der verständnisvolle Ex Hugh tröstete Liz schon nach ihrer Trennung von Ehemann Arun Nayar.

„Hugh ist immer noch ihr Fels in der Brandung. Als sie Shanes letzte Indiskretionen herausfand, war er die erste Person, die sie anrief. Und Hugh hatte prompt eine Idee, wie er seine Ex wieder aufbauen konnte. Er versuchte sie aufzumuntern und zum Lachen zu bringen. Er schlug eine kleine Auszeit vor, und Liz willigte ein“, so verriet ein Insider.

Die beiden waren einst ein glamouröses Hollywood- Traumpaar. Vielleicht finden die beiden ja wieder liebestechnisch zusammen. Das wäre der Stoff aus dem die Hollywood- Träume sind....


Teilen:
Geh auf die Seite von: