Von Steffen Trunk 0
Absage an den Pop-Titan

Lisa Wohlgemuth beendet die Zusammenarbeit mit Dieter Bohlen

Das ging aber schnell! Die „DSDS“-Zweitplatzierte Lisa Wohlgemuth (21) erteilt nach der Hitsingle „Heartbreaker“ Dieter Bohlen eine Absage. Die neue Single will sie ohne den Pop-Titan aufnehmen. Dies ist aber nicht die einzige Veränderung.


Ganz an den Erfolg von Schlagerprinzessin Beatrice Egli (24) konnte Lisa Wohlgemuth nicht anknüpfen. Mit ihrer Single „Heartbreaker“ musste sich die süße Sächsin mit einem achten Platz in den Charts zufrieden geben, obwohl der Hit aus der Feder von Dieter Bohlen stammt und Ohrwurm-Charakter hatte. Lisa will es deshalb ohne den Pop-Titan schaffen und gibt nicht auf.

Die quirlige Sängerin möchte deshalb mit ein paar Veränderungen weiter durchstarten. Ihr nächste Single wird sie auf Deutsch veröffentlichen, schließlich konnte die 21-Jährige schon in den „DSDS“-Mottoshows am besten mit deutschen Liedern überzeugen.

In Berlin steht Lisa momentan im Tonstudio. "Ich freue mich riesig, denn mir liegen deutsche Titel mehr", erklärt sie. Auch ein Album kündigt die „DSDS“-Zweitplatzierte an, aber ein Veröffentlichungsdatum nannte sie noch nicht. Wir freuen uns auf deine deutschen Songs, Lisa!


Teilen:
Geh auf die Seite von: