Von Nils Reschke 0
Neustart mit Schlagern

Lisa Bund: Der tiefe Fall nach der Castingshow

Den Traum von der großen Bühne hat sie bis heute nicht aufgegeben. Lisa Bund hat dafür damals sogar ihre Ausbildung aufgegeben, doch die Seifenblase, die nie zu platzen schien, hat genau das getan: Die ist zerplatzt! Heute kämpft die 23-Jährige um ihren Platz im harten Showgeschäft.


Früher waren es Berufe wie Schauspieler oder Journalist, auf denen besorgte Eltern entgegneten: „Lerne doch lieber etwas Anständiges.“ Wer heute Teenager und Kinder nach ihren Berufswünschen befragt, erntet nicht selten die Antwort: „Superstar will ich werden!“ Keine kleine Schuld daran haben die Castingshows, die mittlerweile auf allen Kanälen im Fernsehen ausgestrahlt werden, so dass man schnell den Überblick verliert. Doch was passiert eigentlich mit den Menschen, die bei einer dieser Castingshows vielleicht nicht als Sieger hervorgingen, aber dennoch – zumindest eine Zeit lang – im Fokus der Medien standen?

Dieser Frage ging am Dienstagabend die ZDF-Dokumentation „37 Grad“ auf den Grund. „Mein Traum vom Superstar“ hieß die Folge, in der auch Lisa Bund zu Wort kam. In der vierten Staffel im Jahr 2007 wurde Lisa Bund immerhin Dritte. Gewinner wurde Mark Medlock, Spezi von Produzent und Jury-Mitglied Dieter Bohlen, der es als einer der wenigen geschafft hat, nachhaltig von sich reden zu machen, auf wenn es um seine Person mittlerweile etwas ruhiger geworden ist. Fast ganz von der Bildfläche verschwand hingegen Lisa Bund. Für ihre mögliche Karriere ließ sie ihre Ausbildung sausen. Jetzt verdient sie ihr Geld bei den Eltern in deren Wäscherei. „Man war in dieser Seifenblase und man hat gedacht, die platzt nicht“, sagt sie heute.

Nach dem Aus im Halbfinale bei DSDS 2007 konnte Lisa Bund mit ihrem ersten Album noch eine Punktlandung erzwingen – die neue Berühmtheit machte es möglich. Doch als Castingshow-Gewinnerin sieht sich Lisa Bund dennoch nicht. „Ich denke eigentlich jeden Tag an die Shows“, sagt die 23-Jährige und gibt zu: „Ein Mal im Monat schaue ich sie mir sogar noch an.“ Sie wollte immer auf die große Bühne. Heute versucht Lisa Bund einen Neustart – im Schlagergeschäft.


Teilen:
Geh auf die Seite von: