Von Nils Reschke 0
El Clasico

Lionel Messi und Cristiano Ronaldo trennen sich unentschieden

Es ist eines der wichtigsten Duelle im Weltfußball. Es geht um viel Prestige, um die Ehre – und natürlich schlussendlich auch um die spanische Meisterschaft. El Calsico, das ewig junge Duell zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid zog am Sonntagabend nicht nur spanische Fußballfans in seinen Bann.


Gefeiert werden durfte ein unterhaltsames Spiel, allerdings keinen Sieger. Denn die beiden Erzrivalen trennten sich vor fast 100.000 Zuschauern im Camp Nou in Barcelona 2:2 (1:1) unentschieden. Wenn überhaupt darf sich Barca als heimlicher Sieger feiern lassen. Denn durch dieses Remis gelang es den Katalanen in der Primera Division, den Vorsprung von bereits acht Punkten zu halten. Madrid bleibt mit elf Punkten auf Platz fünf hängen.

Barcelona gegen Real: Das ist aber natürlich auch das Duell der beiden Superstars. Auf der einen Seite der eher stille Argentinier Lionel Messi, auf der anderen Seite der schrille, extrovertierte Portugiese Cristiano Ronaldo. Sie beide waren es auch, die diesem Clasico ihren Stempel aufdrückten. Zunächst gehörte CR7 die große Bühne in Camp Nou, denn Portugals Superkicker schoss die Königlichen in der „Höhle des Löwen“ nach 23 Minuten mit 1:0 in Führung. Messis Antwort ließ nur sieben Minuten auf sich warten – schon stand es 1:1, und so ging es auch in die Kabine.

Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer im Camp Nou, wie Lionel Messi in der 61. Minute seinen zweiten Streich folgen ließ. Das wiederum wollte Cristiano Ronaldo nicht auf sich sitzen lassen. Fünf Minuten später glich der Portugiese wieder aus – das Duell der Erzrivalen war erneut völlig offen. Der Knock-out gelang aber beiden Teams nicht mehr. Erfreulich aus deutscher Sicht: Sowohl Mesut Özil als auch Sami Khedira standen bei Real in der Startelf. Özil war es auch, der mit einem Assist auf Ronaldo von sich reden machte. Pech hatten die Madrilenen, als sie in Person von Karim Benzema kurz nach dem 1:0 nur den Pfosten trafen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: