Von Mark Read 0
Messi bald im Kino?

Lionel Messi: Sein Leben soll verfilmt werden

Ein argentinischer Junge aus bescheidenen Verhältnissen schafft es an die Spitze und wird zu einem der besten Fußballer aller Zeiten. Das ist die Lebensgeschichte von Lionel Messi, die nicht nur wie ein Filmstoff klingt, sondern tatsächlich verfilmt werden soll.


Die Filme der "Rocky"-Reihe mit Sylvester Stallone waren auch deshalb so populär, weil sie eine klassische Heldengeschichte zu bieten hatten: Einer aus bescheidenen Verhältnissen schafft es sensationell ganz nach oben! Einen solchen Aufstieg legte auch Lionel Messi hin, weswegen sein Leben nun im Stile der "Rocky"-Filme auf die Leinwand gebracht werden soll.

Das Filmstudio Epic Pictures hat sich angeblich die Rechte an dem Buch "Magic Messi" gesichert, in dem der Journalist Luca Caioli das Leben des argentinischen Weltklassespielers vom FC Barcelona erzählt.

Der Junge aus dem argentinischen Ort Rosario zeigte schon in frühester Jugend großes fußballerisches Talent, litt jedoch an Wachstumsstörungen. Die Eltern konnten die Kosten für die Therapie nicht aufbringen und wanderten deshalb nach Europa aus, wo den Spähern des FC Barcelona das Talent des Jungen auffiel.

Der Rest ist Geschichte: Barcelona zahlte die Behandlung, Lionel Messi kickte fortan in der Jugend des Vereins und schaffte noch vor seiner Volljährigkeit den großen Durchbruch. Seit 2009 wurde er viermal in Folge zum "Weltfußballer des Jahres" gewählt.

Wer die Hauptrolle in dem Streifen spielen soll und wann er in die Kinos kommen soll, ist noch unklar. Epic Pictures war bis jetzt vor allem für seine Horrorfilme bekannt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: